Casinos Austria

CAPT Seefeld: Brüderliche Teilung beim Deepstack Classic

0

Nicht nur das Main Event Satellite, sondern auch das € 200 + 24 No Limit Hold’em Deepstack Classic stand gestern, den 24. Januar, auf dem Programm der CAPT Seefeld. Entschieden wurde das Turnier durch eine Teilung der letzten fünf Spieler.

67 Spieler fanden sich um 14 Uhr zum Turnier ein, mit 20.000 Chips und 20 Minuten Levels ging es doch recht rasch zur Sache. Die Re-Entry Option wurde 15 Mal genutzt und so landeten € 16.400 im Pot, die ersten neun Plätze wurden bezahlt.

Am Final Table gab es dann einige große Pots und auch die Führung wechselte mehrfach. Bei fünf verbliebenen Spielern einigte man sich auf einen Deal und das Preisgeld wurde brüderlich geteilt. Offizieller Sieger für € 2.675 wurde Gerd Hörburger.

Heute gibt es das € 2.160 Main Event und noch ein € 330 Satellite, morgen Samstag wartet noch die € 300 + 30 Winter Party mit 40.000 Chips und 30 Minuten Levels als Side Event. Alle Details zur CAPT Seefeld gibt es unter poker.casinos.at.

 

RANG NAME VORNAME NATION PREISGELD DEAL
1 Hörburger Gerd A € 5.250 € 2.675
2 NN   D € 3.280 € 2.675
3 Hennig Maximilian D € 2.050 € 2.675
4 Musa Nedin DNK € 1.560 € 2.675
5 Wieser Andreas A € 1.230 € 2.670
6 Tamburini Massimiliano I € 920  
7 Magg Tobias CH € 790  
8 Haneberg Andre D € 700  
9 Canzio Domenico I € 620  

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT