Cash King’s – Einmal groß und zweimal klein

Cash King’s ist zurück. Das Cashgame Format des King’s Casino Rozvadov, das letztes Jahr unzählige Pokerinteressierte vor den Live-Stream gelockt hat, geht wieder live on Air. Dieses Mal kommen aber nicht nur die Highroller zum Zug, sondern auch die Spieler mit kleinerer Bankroll.

Einmal am TV-Tisch sitzen, das ist schon der Traum von vielen Pokerspielern. Natürlich würde jeder auch gerne tatsächlich um richtig große Beträge spielen, aber das lässt die Bankroll bei vielen nicht zu. Das King’s Casino Rovadov bietet am 30. April und 5. Mai auch den Spielern in den kleineren Limits die Chance, am TV-Tisch Platz zu nehmen. No Limit Hold’em mit den Blinds 2/5, das Minium Buy-in beträgt € 500. Wer Lust hat, schaut einfach vorbei und kann der ganzen Welt zeigen, dass auch er das Talent zum Highroller hat. Gestreamt wird jeweils von 19 bis 24 Uhr, natürlich mit 30 Minuten Verzögerung und den Hole Cards.

Am 12. Mai geht es dann bei den Highrollern wieder zur Sache. Im Rahmen der GCOP wird auch wieder an den Highstakes Tisch gebeten. Hier muss man schon zumindest € 5.000 mitbringen, um bei den Blinds 25/50 zu spielen. Die prominenteste Zusage bislang ist Philipp „philbort“ Gruissem, der aktuell beim EPT Grand Final in Monte Carlo weilt. Zudem ist auch King’s Boss Leon Tsoukernik in Monte Carlo und man darf davon ausgehen, dass er ein paar Highroller mit nach Rozvadov bringen wird.

Anmeldungen zu Cashkings sind willkommen und per Email an press@pokerroomkings.com möglich.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments