Ca$h King$: Leon holt den € 738.400 Rekordpot

Einen der höchsten Pots im Poker TV konnte sich gestern Abend Leon Tsoukernik bei der letzten € 100/200 PLO Ca$h King$ Session im King’s Resort Rozvadov sichern. In der letzten Hand zog er mit dem Full House einen € 738.400 (rund $863.000) Pot.

Seit langem wieder einmal spielt Leon selbst mit und entsprechend viele Anmeldungen gab es für das Game auch – trotz der hohen Blinds. Wenn Leon am Tisch sitzt ist nunmal Action garantiert. Oft genug profitieren seine Gegner, manchmal aber auch Leon. Gestern gab es eine interessante Besetzung, denn es waren tatsächlich keine Poker Pros mit von der Partie, es wurde auch gerne gezockt. Je später der Abend, desto größer die Pots, ohne Straddle ging gar nichts mehr. In der letzten Hand zahlte Leon UTG mit nach, Pablo ging mit mit und Cobanski hielt . Preflop lagen schon € 19.650 im Pot, auf dem Flop spielte Pablo all-in für € 9.600, Leon machte € 60.000, die Cobanski callte. Hier dürfte dann auch die Anzeige nicht gepasst haben, definitiv waren dann aber bereits € 222.000 im Pot. Auf dem Turn wurde Leons Hand noch besser und er spielte € 115.000 an. Cobanksi callte wieder und auf dem River gingen die letzten Chips von Leon (€ 143.200) in die Mitte. Nach langem Überlegen callte Cobanski und Leon holte mit € 738.400 den größten TV-Pot in den letzten beiden Jahren. Mit umgerechnet rund $863.00 gehört der Pot auf jeden Fall auch in die Top 10.

Bis zur letzten Hand war Cobanski eigentlich noch der Gewinner des Abends, so blieben ihm noch rund € 22.100. Leon, der tiefrote Zahlen geschrieben hatte, stand durch den Rekordpot mit einem Plus auf.

High Stakes Poker, Live at the Bike, Poker Night in America oder auch der neue Stream aus dem Hustler Casino in Los Angeles sind zwar unterhaltsam, aber Ca$h King$ – vor allem mit Leon am Tisch – hat sich definitv einen Fixplatz in der besten TV-Shows verdient.

Die letzte Hand:

Replay Ca$h King$ 100/200 PLO vom 21. August


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments