Casinos Austria

Casino Linz: Jakob Bernauer holt die souveräne Führung bei der Li-Sa Challenge

Nachdem letzte Woche im Casino Salzburg gespielt wurde, ging es gestern, den 4. November, im Casino Linz bei der € 200 + 30 Li-Sa Poker Challenge (€ 30.000 GTD) an die Tische. Jakob Bernauer konnte sich dabei den klaren Chiplead herausspielen.

Bei einem Buy-In von € 200 + 30 gibt es 50.000 Chips (10.000 Lucky Bonus) und  25 Minuten Levels, Tagesziel ist das Erreichen der Geldränge. Von 25 Entries (22/3) konnten sich letzten Freitag in Salzburg drei Spieler für das Finale in Linz qualifizieren.

Gestern ging es dann im Casino Linz an die Tische, die Konditionen waren dieselben. Mit 88 Startern und noch weiteren 14 Re-Entries gab es ein volles Haus und insgesamt sind nun auch € 25.400 der garantierten € 30.000 bereits angespart. Damit sollte man mit dem Turbo Flight heute noch recht klar über die Garantiesumme kommen.

In Level 17 waren gestern die Geldränge erreicht, die letzten 15 Spieler konnten Chips für das Finale eintüten. Jakob Bernauer holte sich mit 909.000 Chips die klare Führung vor Markus Ganglbauer, der es auf 771.000 brachte.

Heute geht es bereits um 13 Uhr in den Turbo Flight 1C, der mit 15 Minuten Levels gespielt wird. Um 19:30 Uhr folgt dann für alle verbliebenen Spieler das Finale, alle haben dann bereits den Min-Cash sicher.

Infos zur Li-Sa Poker Challenge findet Ihr auf den Poker Seiten von Casinos Austria unter poker.casinos.at.

Chip Counts 1B:

Vorname Name Nation Preisgeld
Jakob Bernauer AUT 909.000
Markus Ganglbauer AUT 771.000
David Poick AUT 753.000
Michael Reisinger AUT 510.000
Ivica Jakovljevic AUT 450.000
Razvan Manciu AUT 394.000
Mario Pointner AUT 382.000
Werner Treitinger AUT 348.000
Christoph Bernhauser AUT 344.000
John De Gonzaga GER 341.000
Homsi1     300.000
Johann Granz AUT 121.000
Walter Schickmaier AUT 107.000
Andreas Prömmer AUT 106.000
Günther Dobrauz AUT 65.000

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments