News

IveyPoker – Christian Harder im Pro Kader

0

Immer noch gibt es keine Infos, wann die Poker Plattform von Namensgeber Phil Ivey online gehen soll, doch die Pressemeldungen von Spielerverpflichtungen trudeln weiterhin ein. Drei neue Poker-Pros wurden verpflichtet, darunter auch Christian Harder.

IveyPoker soll Trainings Website und Poker Room kombinieren. Während man immer noch an Webpräsenz und Poker Plattform arbeitet, läuft die PR-Maschine auf Hochtouren. Drei weitere Verpflichtungen schrauben das Trainerteam auf 21 Mitglieder hoch.

Neu dazugekommen sind Christian Harder, Griffin Benger alias Flush Entity sowie Jackie Glazier. Der bekannteste Poker-Pro ist sicherlich Harder, der unzählige Erfolge Online sowie $2,4 Millionen bei Live Turnieren verbuchte.

Benger ist jedoch auch nicht untätig gewesen, verbuchte mehr als 100 Turniergewinne am virtuellen Filz und spielte dabei über $4 Millionen ein. Die Australierin Jackie Glazier kommt bisher auf ’nur‘ $915.000 bei Turnieren, hatte jedoch vergangenes Jahr ihren Durchbruch und verpasste bei der World Series of Poker nur ganz knapp ein Bracelet.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT