News

Christian Heckenast im Finale der Banco Casino Masters

Neun Spieler gehen heute um 18 Uhr ins Finale der € 100.000 GTD Banco Casino Masters. Stefan Hulin ist der Chipleader im Kampf um die Siegesprämie von € 20.403, Christian Heckenast als Shortstack mit dabei.

75 der 595 Entries waren gestern, den 18. September, im Banco Casino Bratislava in den zweiten Tag beim € 150 + 15 No Limit Hold’em Turnier gegangen. Alle hatten bereits den Min-Cash von € 314 sicher, das Tagesziel war der Final Table. Lubomir Smida war massiver Chipleader, als es zurück an die Tische ging.

Er blieb im Laufe des Tages aber ebenso auf der Strecke wie David Urban, der ebenfalls als Big Stack in den Tag gestartet war. Von den wenigen deutschsprachigen Spielern, die noch mit dabei waren, schaffte es am Ende nur Christian Heckenast in den Finaltag. Mit 745.000 Chips ist er aber das Schlusslicht im Chipcount, die knappe Führung hat Stefan Hulin.

Um 18 Uhr geht es heute ins Finale, alle haben € 1.305 als Preisgeld sowie ein Ticket für die nächste Ausgabe der Banco Casino Masters sicher. Der Sieger darf sich auf € 20.403 freuen. Die Entscheidung um den Sieg kann man ab 18:15 Uhr im Livestream mitverfolgen.

Štefan Hulín (SVK) – 2.880.000
Pavel Novotný ml. (CZE) – 2.700.000
Milan Kučera (SVK) – 2.395.000
Attila Ambrúž (SVK) – 2.370.000
Alessandro Secci (ITA) – 2.260.000
Patrik Karabinčík (SVK) – 2.080.000
Martin Frič (SVK) – 1.810.000
Dušan (SVK) – 815.000
Christian Heckenast (AUT) – 745.000

1. 20.403 €
2. 14.535 €
3. 10.615 €
4. 7.675 €
5. 5.715 €
6. 3.755 €
7. 2.775 €
8. 1.795 €
9. 1.305 €
10-12. 980 €
13-15. 784 €
16-18. 588 €
19-27. 490 €
28-45. 392 €
46-75. 314 €


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments