News

Christian Horvath gewinnt das Donkr-Festival im CCC

0

Drei Turnieren standen am Pfingstwochenende im Concord Card Casino Wien auf dem Programm. Donkr und Expekt hatten zum Poker-Festival geladen. Mit dem Siegen von Christian Horvath beim Main Event und von Peter Schafzahl beim € 110 NLH ging das Festival gestern Sonntag, den 23. Mai 2010, zu Ende.

Eröffnet wurde das Donkr-Festival am Freitag mit einem € 30 No Limit Hold’em mit einem Rebuy. Mit 308 Teilnehmern und 230 Rebuys konnte die Garantiesumme nicht erreicht werden und so wuren € 20.000 ausgespielt. 27 Plätze wurden bezahlt, Sieger Shi Hong Chen ging mit € 5.034 nach Hause.

Am Samstag, den 22. Mai, wurde es dann richtig ernst beim € 500 No Limit Hold’em. 104 Teilnehmer sorgten für einen Preispool von € 52.000. Mit von der Partie war auch unser Ticketgewinner „Kingyang“ aka Yang Wang. Er schaffte es sogar an Tag 2 und damit auch in die Geldränge. Auf Platz 12 mit einem Gewinn von € 1.010 war dann zwar Feierabend, aber dennoch eine respektable Leistung und herzlichen Glückwunsch im Namen der Redaktion.

Die Donkrs selbst konnten sich auch recht gut behaupten, schafften es doch immerhin einige von ihnen an den Final Table. Als bester Spieler der Online-Community musste sich Daniel N. mit Platz 3 und € 6050 begnügen. Die ersten beiden schlossen einen Deal, wobei Chipleader Gabor Lenard € 13000 bekam und Christian Horvath als Zweiter € 10460. Der Sieg wurde aber ausgespielt und da setzte sich dann Christian Horvath durch.

1. HORVATH Christian A € 14.630
2. LENARD Gabor H €   8.830
3. N. Daniel D €   6.050
4. HAACK Sebastian D €   5.040
5. ECKSTEIN Stephan D €   3.780
6. KROSBY Steve BEL €   3.030
7. BAUMGARTNER Martin A €   2.520
8. FOGLAR Christoph A €   2.020
9. GERSTGRASSER Tomasso A €   1.510
10. BAGO Zoltan H €   1.010
11. LESSMANN Julian D €   1.010
12. WANG Yang A €   1.010

Zum Ausklang startete am Sonntag Abend auch noch ein € 110 No Limit Hold’em Freezeout. Mit 113 Teilnehmern blieb man doch deutlich unter den garantierten € 15.000. Zwölf Plätze wurden bezahlt. Hans Kubitschka scheiterte kurz vor den bezahlten Plätzen auf Rang 14. Die Österreicher feierten mit Peter Schafzahl, Thomas Köll und Georg Bauer schließlich einen Dreifachsieg.

1. SCHAFZAHL Peter A €      4.118
2. KÖLL Thomas A €      2.485
3. BAUER Georg A €      1.704
4. OEHMKE Philipp D €      1.420
5. DINNYES Csaba H €      1.065
6. FELLNER Ferdinand A €        852
7. BAUMGARTNER Martin A €        710
8. KARMAN Mario H €        568
9. JO A €        426
10. HOFBAUER Erich A €        284
11. MORONI A €        284
12. HOFBAUER Angelika A €        284

Die Donkrs sind wieder abgereist und – folgt man den Berichten- benötigen noch einige dringend Erholung von der Players Party. Im CCC gibt es Business as usual, aber das nächste Highlight lässt auch nicht lange auf sich warten. Denn bereits von 11. bis 20. Juni 2010 steht das Austrian Masters auf dem Programm. Infos findet Ihr unter www.ccc.co.at.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT