News

Countdown zum Poker Grand Slam im Montesino

Am Freitag, den 4. Dezember 2009, startet im Montesino Wien die erste große Turnierwoche, der Poker Grand Slam. Beim Main Event sind € 400.000 garantiert und viele Pros haben sich zu diesem Spektakel bereits angesagt.

Das Montesino hat sich Everest Poker als Partner ins Boot geholt und damit kommt auch die Riege der Everest Pros nach Wien. Allen voran wird der WSOP Dritte Antoine Saout antreten, ebenso wie Cristiano Blanco, Voitto Rintala, Maria Maceiras und Kim Wooka. Auch Harry Casagrande, Jörg Peisert, Andreas Krause und viele andere mehr werden beim Main Event an den Start gehen. Satellites für das € 2.000 No Limit Hold’em Event werden noch angeboten, außerdem findet neben dem regulären Satellite am 8. Dezember noch ein exklusives Everest Poker Satellite statt, bei dem auch unsere beiden Ticketgewinner mit von der Partie sein werden.

Aber ein Main Event alleine ist noch keine Turnierwoche und so hat Turnierdirektor Hanh Tran eine bunte Woche zusammengestellt. Eröffnet wird am Freitag, den 4. Dezember, mit einem € 50 No Limit Hold’em Rebuy-Turnier, bei dem ein Preispool von € 40.000 garantiert wird. Schon jetzt liegen weit über 200 Anmeldungen vor und so wird das Montesion gleich zu Beginn aus allen Nähten platzen. Weiter geht es am Samstag mit einem € 300 No Limit Hold’em Freezeout, am Sonntag folgt das „kleine“ Omaha Turnier. Hier beträgt das Buy-in € 100, unlimited Rebuys und ein Add-on à € 50 sind möglich. Kommenden Montag gibt es noch ein € 200 No Limit Hold’em, bei dem mit einem Rebuy und einem Add-on gespielt wird.

Ab Dienstag stehen dann eben alle Zeichen auf „Poker Grand Slam“. Das letzte € 100 Rebuy-Satellite wird gespielt, ehe am Mittwoch, den 9. Dezember, um 17 Uhr das € 2.000 Main Event beginnt. Gespielt wird über vier Tage, wobei ab Tag 2 bereits um 14 Uhr Turnierbeginn ist. Um 17 Uhr starten nämlich weitere Side Events wie das € 100 No Limit Hold’em Rebuy Turnier oder das „große“ Omaha Event, ein € 500 Freezeout. Am Samstag, den 12. Dezember gibt es noch ein € 500 No Limit Hold’em Freezeout und zum Abschluss am Sonntag ein € 100 No Limit Hold’em Freezeout, bei dem € 15.000 garantiert werden.

Damit auch jene Spieler mit den kleinen Bankrolls nicht zu kurz kommen, läuft auch das reguläre Turnierprogramm des Montesino während der Turnierwoche weiter. Die kleinen Turniere werden zwar ausgelagert und finden auf Ebene 3 der Gasometer City statt, aber so muss niemand auf sein gewohntes Turnier verzichten.

Das Montesino hat sich einiges vorgenommen, die Buchungszahlen versprechen aber sehr viel Action und volle Turniere. Ein Ticket für das € 300 No Limit Hold’em Freezeout am Samstag haben wir auch noch zu vergeben, bis heute Abend kann noch getippt werden!

Alle Infos zum Poker Grand Slam findet Ihr unter www.pokergrandslam.info oder unter www.montesino.at.

04.Dez 17:00 No Limit Hold’em unlimited Rebuys + 1 Add-on € 50 + 6
05.Dez 17:00 No Limit Hold’em Freezeout € 300 +30
06.Dez 17:00 Pot Limit Omaha unlimited Rebuys + 1 Add-on à € 50 € 100 + 10
07.Dez 17:00 No Limit Hold’em 1 Rebuy + 1 Add-on € 200 + 20
08.Dez 17:00 Super-Satellite unlimited Rebuys + 1 Add-on € 100 + 10
09.Dez 17:00 Main Event No Limit Hold’em Freezeout – Tag 1 € 2000 + 200
10.Dez 14:00 Main Event No Limit Hold’em Freezeout – Tag 2
10.Dez 17:00 No Limit Hold’em unlimited Rebuys + 1 Add-on € 100 + 10
11.Dez 14:00 Main Event No Limit Hold’em Freezeout – Tag 3
11.Dez 17:00 Pot Limit Omaha Freezeout € 500 + 50
12.Dez 14:00 Main Event No Limit Hold’em Freezeout – Finale
12.Dez 17:00 No Limit Hold’em Freezeout € 500 + 50
13.Dez 17:00 No Limit Hold’em Freezeout € 100 + 10

2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
stefan vodoo schüttler
11 Jahre zuvor

Dank Everest kommt selbst der vodoo ab Montag nach über 15 Jahren mal wieder nach Wien. Ich freue mich sehr auf alte und neue Bekannte… Wer ist denn von der Pokerfirma da?

Robert Werthan
11 Jahre zuvor

inoffiziell auf jeden fall der werthan