News

CPT St. Maarten: Hajszan und Hiatullah am Final Table

Der Final Table beim $1.100 Caribbean Poker Tour Main Event auf St. Maarten ist gefunden. Sabina Hiatullah liegt hinter Dan Murariu auf Rang 2, auch Peter Hajszan vom Poker Royale Wiener Neustadt hat es als Shortstack an den Final Table geschafft.

145 Spieler hatten sich zum CPT Main Event eingefunden, 42 von ihnen hatten es in Tag 2 geschafft. Sabina Hiatullah war die Chipleaderin, als es gestern zurück an die Tische ging. Recht rasch lichteten sich die Reihen, unter anderem mussten auch Mihai Manole, Peter Tahin, Attila Juhas, Bernhard Mössner aber auch Martin Hanowski und Allen Kessler ihre Plätze räumen. Als Bubble erwischte es Bruno Printemps, der am Turn mit schon drawing dead gegen die Pocket Deuces von Ari Engel war.

Ari Engel war der Chipleader gewesen , doch Dan Murariu konnte ihm zwei große Pots und die führung abnehmen. Zunächst gewann er mit gegen die Queens von Engel, dann selbst mit den Queens gegen Pocket 4s.

Dan MurariuMurariu war es auch, der für den Final Table sorgte. Mit Pocket 9s eliminierte er Jeremy Nock mit Pocket 7s und die letzten neun Spieler standen fest. Bei den Blinds 4k/8k, Ante 500 geht Murariu nun als Chipleader ins Finale. Hinter ihm liegt Sabina Hiatullah auf Rang 2. Auch Will Failla und Bob Bounahra werden am Final Table Platz nehmen, ebenso Peter Hajszan, der sich neun BBs ins Finale startet. Alle neun haben $3.800 sicher, auf den Sieger warten $41.000.

Während bei der CPT heute die Entscheidung fällt, beginnt heute auch das $3.500 Main Event der World Poker Tour. Die Updates dazu findet Ihr unter worldpokertour.com.

Position First Name Last Name Nationality Chip Count Seat
1 Dan Murariu Romania 695.500 9
2 Sabina Hiatullah Germany 472.500 1
3 Emanuel Failla USA 408.000 4
4 Badih Bounahra Belize 396.000 3
5 Christophe Rosso France 333.000 2
6 Yannick Gauthier Canada 328.000 8
7 Cedric Adam France 167.500 5
8 Christophe Marcault France 139.500 7
9 Peter Hajszan Austria 74.500 6

 

Payouts:

Rang Name Nation Preisgeld
1 41.000 $
2 24.000 $
3 16.100 $
4 13.100 $
5 10.200 $
6 8.100 $
7 6.600 $
8 5.200 $
9 3.800 $
10 Jeremy Nock United Kingdom 2.400 $
11 Ari Engel USA 2.400 $
12 Charlie Ciresi USA 2.400 $
13 Pierre Goetz Sint Maarten 2.100 $
14 Johan Dijkhoffz Sint Maarten 2.100 $
15 Kirill Sidorovitch USA 2.100 $
16 Brian Kulp USA 1.950 $
17 Jean Luc Docquier France 1.950 $

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments