Turnierergebnisse - Tschechien

Czech Poker Championship: Hawlis gewinnt den CPC Cup

0

Das nächste Highlight der Czech Poker Championship im Rebuy Stars Casino Savarin Prag ist entscheiden. Hawlis setzte sich beim CZK 1.500.000 GTD (rund € 60.000) CPC Cup durch und konnte am Ende über CZK 303.300 (rund € 11.900) jubeln.

Noch war die Garantiesumme beim CZK 2.500 (rund € 100) CPC Cup nicht erreicht, als es gestern, den 17. März, um 12 Uhr in den letzten Turbo Flight ging. 77 Teilnehmer und 38 Re-Entries wurden im letzten Heat noch getätigt und so konnte auch die Garantie noch geknackt werden. Wieder waren es 12,5 % der Entries, die die Geldränge erreichten, aber nur 10 % qualifizierten sich für das Finale. Insgesamt waren es 477 Teilnehmer und 206 Re-Entries geworden. 683 Entries bedeuten nach Abzug der Fee (13 %) einen Preispool von CZK 1.485.525 (rund € 58.000).

Um 19 Uhr ging es dann für die 71 verbliebenen Spieler ins Finale. Alle hatten bereits CZK 5.500 als Min-Cash sicher. Die Struktur ließ noch reichlich Spielraum zu und so war es schon fast drei Uhr früh, als es an den Final Table ging. Dort war von einem Deal keine Rede, erst um 5 Uhr früh war die Entscheidung gefallen.  Hawlis setzte sich im Heads-up gegen Vitalii Nespliak durch und sicherte sich so die Siegprämie von rund € 11.900.

Ohne Verschnaufpause geht es mit der Czech Poker Championship gleich weiter und zwar heute mit dem € 600 High Roller, bei dem € 40.000 als Preisgeld garantiert sind. Außerdem wartet auf die Ladies ein € 40 Ladies Event mit einer Preisgeldgarantie von € 2.000. Am Abend folgt auch ein € 20 Satellite für das Main Event, bei dem auf jeden Fall zehn € 220 Tickets ausgespielt werden. Am Mittwoch, den 20. März, fällt der Startschuss beim Main Event, bei dem € 200.000 als Preisgeld garantiert sind.

Alle Infos findet Ihr unter rebuystars.cz, für weitere Fragen steht auch gerne Thomas Lamatsch unter thomas.lamatsch@chello.at zur Verfügung.

 

Rang Name Nation Preisgeld  rund
1. Hawlis CZ 303.300 CZK 11.900 €
2. Vitalii Nespliaik UA 173.400 CZK 6.760 €
3. Vilém Vrána CZ 108.100 CZK 4.200 €
4. Tomáš Kočíb CZ 86.100 CZK 3.360 €
5. Mateusz Warowiec PL 68.700 CZK 3.360 €
6. Tomáš Holman CZ 53.000 CZK 2.680 €
7. Carl Dobrzelewski FR 38.800 CZK 2.070 €
8. Wojciech Mroz PL 26.800 CZK 1.045 €
9. Karel Bílek CZ 23.000 CZK 900 €
10.     23.000 CZK 900 €
11.-12.     20.200 CZK 790 €
13.-14.     17.400 CZK 680 €
15.-16.     14.600 CZK 570 €
17.-20.     11.800 CZK 460 €
21.-24.     9.800 CZK 382 €
25.-28.     8.400 CZK 330 €
29.-32.     7.700 CZK 300 €
33.-40.     7.000 CZK 270 €
41.-48.     6.300 CZK 250 €
49.-64.     5.700 CZK 220 €
65.-71     5.500 CZK 210 €

Umrechnung laut xe.com zum tagesaktuellen Kurs

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT