Turnierergebnisse - Tschechien

Czech Poker Championship: Tschechen dominieren den CPC Cup, deutscher Sieg beim PLO

0

Gestern, den 14. März, wurde im Rebuy Stars Savarin Casino Prag der zweite Starttag beim CZK 1.500.000 GTD (rund € 60.000) CPC Cup der Czech Poker Championship ausgetragen. 83 Entries wurden verzeichnet, neun Spieler qualifizierten sich für das Finale.

Der Modus war auch gestern wieder derselbe. Das Buy-In von CZK 2.500 (rund € 100) brachte 30.000 Chips und 30 Minuten Levels, in den ersten zwölf Levels waren Late Reg und Re-Entry erlaubt. 61 Spieler fanden sich gestern ein, weitere 22 Re-Entries kamen noch dazu und so stehen nach zwei der insgesamt sieben Flights 192 Entries zu Buche. Das entspricht rund einem Drittel der Preisgeldgarantie.

Die Top 12,5 % sind bezahlt, zehn Prozent der Entries qualifizieren sich für das Finale. Das entsprach gestern neun Spielern und dieses Mal waren es die Tschechen, die alles fest im Griff hatten. Die Führung holte sich Robert Gulas mit 528.500 Chips recht klar. Auch ein Deutscher hat sich bereits für das Finale qualifiziert, mit 160.000 Chips ist er aber einer der Shortstacks.

Heute geht es um 18 Uhr im Savarin in den dritten Flight, um 20 Uhr wird Tag 1D dann im Casino Luka Prag gestartet. Alle Details findet Ihr unter rebuystars.cz.

Chipcount Tag 1B:

Nam Nation Chips
Guláš Robert CZE 528.500
Křístek David CZE 362.000
Kočíb Tomáš CZE 354.500
Kaliuzhniy Vladislav UKR 341.000
Ševčík Bronislav CZE 248.000
NN CZE 245.500
Příhoda Marek CZE 220.000
NN GER 160.000
NN CZE 80.500

Payouts so far:

Datum Name  Preisgeld   Casino 
13.03.2019 Ermichev Andrei        5.000 Kč Savarin
13.03.2019 Lešner Jiří        5.000 Kč Savarin
13.03.2019 Student Štepán        5.000 Kč Savarin
14.03.2019 Zemni Ayoub        5.000 Kč Savarin
14.03.2019 Svačina Milan        5.000 Kč Savarin


Als Side Event stand gestern auch das CZK 250.000 GTD PLO (rund € 10.000) auf dem Programm. Das Buy-In betrug CZK 5.000 (rund € 200), gespielt wurde mit 20.000 Chips und 30 Minuten Levels. 37 Spieler fanden sich zum Turnier ein, weitere 22 Re-Entries kamen in den ersten zehn Levels noch dazu. Mit 59 Entries wurde die Preispool Garantie locker überschritten und CZK 256.600 (CZK 295.000 abzgl. 13 % Fee und Staff) wurden auf die Top 6 Plätze verteilt. Bis fast 6 Uhr früh ließ die Entscheidung auf sich warten, dann aber hatte sich Dennis Vasen durchgesetzt und konnte sich über die Siegprämie von CZK 94.900 (rund € 3.700) freuen.

Ergebnis PLO

Rang Name Nation Preisgeld Deal
1 Dennis Vasen GER 94.900 Kč 3.696 €
2 Mikhail Filatov RUS 61.800 Kč 2.407 €
3 Martin Zvěřina CZE 35.900 Kč 1.398 €
4 Petr Staníček CZE 25.600 Kč 997 €
5 Pavol Guriš SVK 20.500 Kč 798 €
6 Danilo Prica SRB 17.900 Kč 697 €

Umrechnung laut xe.com zum tagesaktuellen Kurs

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT