News

Dan Valicek ist Wiener Landesmeister

Die Wiener Landesmeisterschaft ist entschieden. Dan Valicek setzte sich am Wochenende im Concord Card Casino beim ersten Stopp der Pokertour 2010 durch und holte sich Turniersieg samt € 5.040. Als bester Wiener im Turnier sicherte er sich gleichzeitig auch den Landesmeistertitel.

Am Donnerstag, den 1. April 2010, wurde die Wiener Landesmeisterschaft im Concord Card Casino (CCC) mit dem Satellite eröffnet. Zehn Tickets für das € 220 No Limit Hold’em Event konnten ausgespielt werden. Der Freitag Abend gehörte dem üblichen € 30 No Limit Hold’em Turnier. Das CCC platzte aus allen Nähten, denn gleich 304 Spieler stürmten die Tische.

Richtig eröffnet wurde die Pokertour 2010 dann am Samstag, den 3. April, um 14 Uhr mit dem Teambewerb. Sieben Teams waren bei dem € 120 Bewerb angetreten. Die Spieler konnten in vier Sit & Gos Punkte für das Finale sammeln. Das Team Staubsauger holte in der Vorrunde klar die meisten Punkte und ging als Chipleader in das Finale, das am Ostersonntag gespielt wurde.

Am Samstag Abend ging es aber zunächst um 19 Uhr mit der Landesmeisterschaft weiter. Nur 97 Spieler waren angetreten und so wurden die garantierten € 20.000 ausgespielt. Zwölf Plätze wurden bezahlt. Unter den Teilnehmern waren doch viele bekannte Gesichter wie Peter Hajszan, Florian Schleps, Erwin Hammer, Peter Karall, Walter Trimmel, Jürgen Einicher oder auch Dieter Frank. Zehn Levels wurden am Samstag Abend gespielt, 18 Spieler blieben für das Finale am Sonntag übrig. Dan Valicek hatte sich mit 150.500 doch klar in Führung bringen können, Michael Prosch hatte mit 110.600 als einziger weiterer Spieler die 100.000er Grenze überschritten.

Um 14 Uhr ging es am Ostersonntag mit dem Finale des Teambewerbs weiter. Das Team Staubsauger beherrschte auch die Finalrunde und ließ sich den Sieg nicht nehmen. Rakebacktown.com konnte Rang 2 erobern, das Team Salek bekam als drittes Team aber ebenfalls noch das Finalticket für die Staatsmeisterschaft im Dezember.

Drei Stunden später wurde der Kampf um den Wiener Landesmeistertitel wiederöffnet. Zunächst ging es um die zwölf bezahlten Plätze, die gleichzeitig auch das Ticket für die Staatsmeisterschaft beinhalteten. Schon nach einer Stunde Spielzeit ging es um die Bubble, die rund 20 Minuten später platzte. Im Eilzugstempo ging es weiter und bereits um 22:30 Uhr stand Dan Valicek als neuer Wiener Landesmeister fest.

Den zweiten Stopp der Pokertour 2010 gibt es bereits nächste Woche. Von 8. bis 10. April 2010 findet in der Plus City Linz die oberösterreichische Landesmeisterschaft statt. Details findet Ihr unter www.pokertour.at.

Ergebnis Landesmeisterschaft:

Platz Name Vorname Preisgeld
1 (LM) VALICEK Dan €     5.040
2 ROITHNER David €     3.040
3 PROSCH Michael €     2.085
4 REISENBERGER Stefan €     1.735
5 BLASCHKE Daniel €     1.300
6 HAIDER Emmanuel €     1.040
7 PLANK Gerhard €        870
8 EDY Heinz €        695
9 TEUSL Rudi €        520
10 SWETE Rene €        345
11 SCHLEPS Florian €        345
12 MAYRL Peter €        345

Ergebnis Teambewerb:

Team Preisgeld Ticket
Team Staubsauger € 400,00 Ticket
rakebacktown.com € 260,00 Ticket
Team Salek Ticket
Team APP
Hardcore Poker Vienna
Team Goldfische
Team Al Bundy

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
lol
10 Jahre zuvor

Haha, Dan der alte Scammer (google hilft) und Lügenbaron. vnh