WSOP Events weltmeister

Daniel Negreanu: $2 Millionen an Buy-Ins im Sommer?

Die World Series of Poker 2018 nähert sich mit großen Schritten. Daniel Negreanu hat nun seine Pläne für den Sommer annonciert. Der Poker-Pro will bis zu $2.000.000 in Buy-Ins auf den Tisch legen.

Während viele Grinder ein Geheimnis aus ihren Finanzen machen, so ist Daniel Negreanu recht transparent, was Buy-Ins und Gewinne angeht. Jährlich veröffentlicht der Kanadier seine Bilanz, auch wenn am Ende ein Verlust steht.

Der 43-Jährige hat nun auf seinem Blog eine Vorschau für die WSOP 2018 veröffentlicht. Rund $1,4 Millionen will Negreanu alleine bei der World Series of Poker investieren. Deutlich ins Gewicht fällt dabei das Big One for ONE DROP.

Doch nicht nur bei der WSOP stehen teure Events auf der Schedule. Der $300K Super High Roller Bowl im ARIA wird Ende Mai gespielt und Daniel Negreanu gehört zu den Teilnehmern. Dazu gibt es noch eine große Auswahl an Side Events im Bellagio und ARIA mit Buy-Ins zwischen $25.000 und $100.000.

Negreanu glaubt, dass er rund $2 Millionen an Buy-Ins investieren wird. Wie der Sommer-Grind läuft, werden Fans zu sehen bekommen. Der Poker-Pro versprach, dass er auch in diesem Jahr regelmäßig seinen WSOP Vlog veröffentlicht.

World Series of Poker 2018

Datum: 30. Mai bis 17. Juli
Events: 78
Buy-Ins: $365 – $1.000.000

—> WSOP 2018 Schedule

Weitere Informationen gibt es auf WSOP.com.


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Hoffe
3 Jahre zuvor

Interessant: wenn ich mal ein Turnier spiele, lerne ich immer nur Gewinner kennen – Daniel und ich sind also die einzigen Fische in diesem Nichtglücksstrategiespiel!