Pokerstars

Daniel Negreanu verpasst die Führung an Tag 3 der PokerStars EPT Wien 2010

Nur noch 24 der 587 Spieler beim € 5.300 No Limit Hold’em Main Event der PokerStars European Poker Tour (EPT) sind übrig. PokerStars Pro Daniel Negranu ging als Chipleader in Tag 3, musste sich am Ende aber knapp Konstantinos Nanos, einem in Deutschland lebenden Griechen, geschlagen geben.

Die Bubble war am Ende von Tag 2 mit dem Ausscheiden von Gianni Giaroni geplatzt und so waren alle 80 Spieler an Tag 3 bereits im Geld und hatten € 8000 sicher. Recht heftig ging es zur Sache und kaum war eine halbe Stunde gespielt, wurde auch schon der erste Tisch aufgelöst. Für PokerStars Pro Daniel Negreanu ging es ebenso steil bergauf wie für den Qualifikanten Michael Eiler. Tim Ulrich musste sich trotz seines guten Stacks mit Platz 60 begnügen, als er seine Queens gegen und Runner-Runner Flush verlor. Elmar Müller, der im Juni das Main Event der Austrian Masters im Concord Card Casino geholt hatte, landete auf Platz 37. Mit Adrian Simaldoni erwischte es den letzten Schweizer auf Platz 35. Die Österreicher hatten zu diesem Zeitpunkt noch mit Jürgen Reicht, Wolfgang Beyer und Franz Popetschnig noch drei Spieler im Rennen, doch auch sie sollten innerhalb kurzer Zeit scheitern und der Traum vom Heimsieg zerplatzte mit dem Ausscheiden von Franz Popetschnig auf Platz 26. Den genauen Turnierverlauf könnt Ihr im Live-Blog nachlesen.

Für Deutschland gibt es noch durchaus gute Siegeschancen. Fünf Deutsche sind noch im Rennen und zählt man den Griechen Konstantinos Nanos dazu, dann sind es sogar sechs. Der aber lebt nur in Deutschland und ist natürlich stolz darauf, als Grieche das Feld in Tag 4 zu führen. Daniel Negreanu lauert knapp hinter ihm und mit Martin Hruby und Toni Judet sind noch zwei weitere Teamkollegen von ihm mit dabei. Bei den Deutschen hat sich Michael Eiler die beste Ausgangsposition für Tag 4 verschafft, knapp hinter ihm liegt Andreas Wiese. Als Shortstacks kommen morgen Surinder Sunar und Fabrizio Gonzales zurück in den Kursalon.

Morgen um 12 Uhr geht es mit dem Main Event weiter, aber auch die Schedule der Side Events ist voll. So werden nicht nur das € 1k NLH und das € 1k 8-Game fertig gespielt, sondern auch ein weitere € 1k NLH, das € 10.000 Highroller, ein € 1000 H.O.R.S.E. und ein € 300 Turbo-Bounty gestartet. Nicht zu vergessen ist auch das € 300 Ladies Event.

12:00 — NL – Holdem – Day 1  — €10000 + €300
12:00 —  NL – Holdem – Day 1  — €1000 + €100
16:00 —  NL – Holdem – Ladies Only —  €300 + €30
18:00 —  H.O.R.S.E. – Day 1  — €1000 + €100
21:00 —  NL – Turbo Bounty  — €300 + €100 + €30

Ab 12 Uhr gibt es im Kursalon Wien wieder Action und dieses Mal nicht nur mit dem Live-Blog, sondern auch mit dem Livestream, den es unter www.eptlive.com zu sehen gibt.

Name Nation Status Chips Table Seat
Konstantinos Nanos Greece PokerStars qualifier 2.007.000 3 8
Daniel Negreanu Canada Team PokerStars Pro 1.954.000 2 2
Umberto Vitagliano Italy 1.558.000 2 3
Martin Hruby Czech Republic Team PokerStars Pro 1.403.000 1 3
Michael Eiler Germany PokerStars qualifier 1.299.000 2 7
Andreas Wiese Germany
1.047.000 1 1
Toni Judet Romania Team PokerStars Pro 958.000 1 6
Antonio Buonanno Italy 818.000 3 4
Balazs Botond Hungary 760.000 3 3
Giacomo Maisto Italy 623.000 2 6
Bruno Launais France 540.000 1 7
Jose Severino Panama 523.000 1 2
Tonio Röder Germany PokerStars player 491.000 3 6
Kirill Zapletin Russian Federation PokerStars qualifier 460.000 1 8
Matthias Lotze Germany PokerStars qualifier 402.000 3 7
Jacques Zaicik France 372.000 2 8
Morten Erlandsen Denmark 370.000 1 4
Luca Cainelli Italy 366.000 3 1
Anestis Pantazidis Greece PokerStars qualifier 339.000 2 5
Nima Ahary Germany
332.000 1 5
Ramin Hajiyev Azerbaijan 322.000 3 5
Mihai Manole Romania 279.000 3 2
Surinder Sunar UK 170.000 2 4
Fabrizio Gonzalez Uruguay PokerStars qualifier 169.000 2 1

Preisgeld:

Platz Name Nation Status Preisgeld
1. € 700.000
2. € 470.000
3. € 265.000
4. € 175.000
5. € 140.000
6. € 105.000
7. € 76.000
10. € 44.000
11. € 32.000
12. € 32.000
13. € 26.000
14. € 26.000
15. € 20.000
16. € 20.000
17. € 16.000
18. € 16.000
19. € 16.000
20. € 16.000
21. € 16.000
22. € 16.000
23. € 16.000
24. € 16.000
25. Victorino Torres Northern Mariana Islands PokerStars qualifier € 13.500
26. Franz Markus Popetschnig Austria
€ 13.500
27. Ville Mattila Finland € 13.500
28. Charles Combes UK € 13.500
29. Wolfgang Beyer Austria PokerStars qualifier € 13.500
30. Pierre-Elie De Oliveira France € 13.500
31. Jürgen Reicht Austria
€ 13.500
32. Tomer Berda Israel PokerStars player € 13.500
33. Riekus Hein Wijermars Netherlands PokerStars qualifier € 11.500
34. Sergey Rybchenko Russia € 11.500
35. Adrian Simaldoni Switzerland
€ 11.500
36. Balazs Csermely Hungary PokerStars qualifier € 11.500
37. Elmar Müller Germany
€ 11.500
38. Illia Kainov Ukraine € 11.500
39. Emile Jad Yazbeck Lebanon € 11.500
40. Claudiu Secara Romania € 11.500
41. Peter Gavril Romania PokerStars qualifier € 11.500
42. Dominique Papesch Austria
€ 11.500
43. Matthias Lechner Germany PokerStars qualifier € 11.500
44. Sergii Baranov Ukraine € 11.500
45. Jack Ellwood UK € 11.500
46. Paolo Della Penna Italy € 11.500
47. Cengiz Can Ulusu Germany
€ 11.500
48. Peter Kamaras Hungary € 11.500
49. Markus Herbel Germany PokerStars player € 9.500
50. Tommie Janssen Netherlands € 9.500
51. Janar Kiivramees Estonia € 9.500
52. Angel Guillen Mexico Team PokerStars Pro € 9.500
53. Andrey Gulyy Russia € 9.500
54. Jason Wheeler USA PokerStars qualifier € 9.500
55. Csaba Solyom Romania € 9.500
56. Kirill Ratsov Russia € 9.500
57. Mikhail Olegovich Ryabkov Russian Federation PokerStars qualifier € 9.500
58. Anthony Roux France € 9.500
59. Tim Ulrich Germany PokerStars qualifier € 9.500
60. Santiago Terrazas Spain PokerStars qualifier € 9.500
61. Georgios Kapalas Greece € 9.500
62. Josef Klinger Austria
€ 9.500
63. Daniel Biro Hungary € 9.500
64. Alain Medesan Romania € 9.500
65. Luke Schwartz UK € 8.000
66. Jeff Williams USA PokerStars player € 8.000
67. Lubomir Kudlicka Slovenia € 8.000
68. Moshe Vaizman Israel € 8.000
69. Stefan Horwath Austria
€ 8.000
70. Ofir Abramovici Israel € 8.000
71. Maria Maceiras Spain € 8.000
72. Thomas Petterson Sweden € 8.000
73. Stavros Kalfas Greece PokerStars qualifier € 8.000
74. Zhou Yongjian Austria
€ 8.000
75. Manuel Hoffmann Austria PokerStars qualifier € 8.000
76. Nacho Barbero Argentina Team PokerStars Pro € 8.000
77. Harrison Kaczka USA € 8.000
78. Michael Schürpf Switzerland PokerStars player € 8.000
79. Jens Weigl Germany
€ 8.000
80. Bozo Bagaric Germany
€ 8.000

4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Die Kartoffel
10 Jahre zuvor

kein Österreicher mehr dabei? Ihr könnt ja noch schlechter pokern als Fußball spielen! 😉

123
10 Jahre zuvor

in dem land gehen die leute noch arbeiten und finanzieren sich nicht die pokerkarriere durch HARTZ IV

aha
10 Jahre zuvor

bei 82110097 deutschen einwohnern ist die chance groß, daß einige kartoffeln weiterkommen!! :mrgreen:

pokerwitz
10 Jahre zuvor

ihr müsst betrügen können wie die rumäner,dann ist viel leichter 🙄