News

Das große Finale der MEC 2009 auf DSF

Morgen Samstag, den 31. Oktober 2009, geht die Full Tilt Poker Million Euro Challenge zu Ende. Zwar fand die Aufzeichnung bereits im September statt, aber morgen um 20 Uhr darf man im DSF mitverfolgen, wie sich Dejan D. aus Nürnberg gegen die Pros im Heads-up behauptet hat.

Amateurfinale

Die große Frage ist noch immer offen – hat er oder hat er nicht? Nämlich die drei Full Tilt Pros Howard Lederer, Chris Ferguson und Patrik Antonius im Heads-up besiegt. Denn nur dann ist Dejan Millionär. Zwar hat er das Amateurfinale für sich entschieden und bereits € 30.000 sicher, aber wenn man die Million vor Augen hat, dann will man sie auch haben. Schlägt Dejan einen Pro, erhält er € 100.000, bei zwei gewonnenen Duellen sind es € 300.000 und beim Triumph über alle drei Pros geht er als Euro-Millionär nach Hause.

Markus Kläser besiegte 2007 zwei Pros, Alexander Schwab 2008 nur Jennifer Harman. Bei der TV-Produktion „Heads-up – Das Duell“ schaffte es Marco Sander, sich zu behaupten und kassierte die Million. Ob Dejan D. nun erstmals auch bei der MEC die Million knacken kann? Zu sehen morgen Abend auf DSF ab 20 Uhr.


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
ersin burun
9 Jahre zuvor

halo,
ich will ihnen die wahrheit über dejan dimov sagen und wie er zu den 6 finalisten gekommen ist da eigentlich nichts zu den 6 finalisten gehört weil er überhaupt keine qulifikation hatten nicht mal eine für ein heat und nach den heat qulifikationen kommt man ins finale und da muss man auch unter die letzten drei was er auch nicht hatte wie er zum finale gekommen ist war allen durch mich da ich als dealer und floorman am event gearbeitet habe und ich habe d. dimov auch mitgenommen zum event da wurde er von mir diekt ins abend finale gebracht mit final bAND und im finale hat er tunier chips in die taschde stecken können womit er nicht 10.000t startsteck hatte sondern noch über 300.000t in der wo er die langsam am tisch zu seinem steck dazu legen konnte weil ich auch ständig wenn jemand vom tisch war oder dazu kam wurde er dealer batten darum war es leicht für ihn die 300.000t dazu zu legen und somit hat er sich leicht unter die letzten drei gebracht und wurde finalist mit den anderen 5 finalisten aber so hatten natürlich alle anderen teilnehmer keine fäire chance auch zu den 6 finalisten dazu zu gehöre., ich wolllte es icht wurde vom d. dimov dazu gestiftet und weil er mit mir teilen wollte habe ich mich zu allem überreden lasssen das alles zu machen aber als ich dann fulltil darüber in kenntnis setzten wollte und den manager kontaktiert habe (peer f. ) haben die mich in einem persöhnlichen gespräch im nürnbergger flughafen gebeten weiterhin geheim zu halten da es zu spät ist weil dejan dimov das geld scho überwiesen bekommen hat und das wenn diese wahrheit öffentlich wird es zu einem image schaden kommen wird für fulltilt was noch schlimmer weil die auch das event odere das finale wiederholen müssen somit war es das beste es geheim zu halten was fulltilt gemacht hat aber ich möchte es doch öffentlich machen und den anderen teilnehmern die chance geben die wahrheit zu erfahren.
ps. habe bilder mit dejan dimov vom fernseh finale und auch andere mit den fulltilt stars wo man sieht das ich dabei war aber ich wollte es kurzfassend nur bescheid geben wäre gerne bereit alles detaliert und ordentlich noch mal richtig zu sagen .!
mfg

ersin b.