News

Das letzte Förde Deepstack der Spielbank Kiel im Jahr 2011

1

Zum dritten und letzten Mal (in diesem Jahr) lädt die Spielbank Kiel von 16. bis 18. Dezember zum Förde Deepstack. Tickets für das € 150 + 15 No Limit Hold’em Turnier gibt es kaum noch welche und so darf man auf ein ausverkauftes Turnier und einen satten Preispool freuen.

Die Deepstack Variante mit kleinem Buy-in fand schon bei ihrer Premiere im September großen Anklang bei den Spielern. Auch für das kommende Wochenende gibt es kaum noch Tickets. Die Teilnehmerzahl ist wie immer mit 55 pro Tag begrenzt, eventuell kann man auch über die Warteliste nachrücken. Neu bei diesem Turnier ist allerdings, dass jeder Spieler die Option hat, zusätzliche 2.000 Starting Chips zu erwerben. Dafür muss man weitere € 10 investieren, wobei das Geld nicht in den Preispool geht, sondern wird für die Deckung der Personalkosten verwendet.

Gestartet wird das Turnier morgen Freitag, um 19 Uhr. Für das Buy-in gibt es 10.000 Chips und die Blinds starten bei 20/40. Die Levels dauern jeweils 45 Minuten. Oder man hat eben 12.000 Chips, wenn man die zusätzlichen € 10 bezahlt. Gespielt wird mit zwei Starttagen, das heißt sowohl Freitag als auch Samstag um 19 Uhr können jeweils 55 Spieler antreten. Wer es durch den Tag schafft, kommt am Sonntag zum Finale um 16 Uhr wieder und spielt um das Preisgeld.

Wer noch unbedingt beim letzten Förde Deepstack Turnier dabei sein möchte, sollte rechtzeitig vor Ort sein, der Check-in beginnt bereits um 18:15 Uhr. Weitere Infos gibt es unter www.spielbank-sh.de oder unter der Telefonnummer 0431-987000.

1 KOMMENTAR

  1. Wir sind für dieses Turnier restlos ausverkauft. Wer kein Platz mehr bekommen hat, kann sich schon einmal den nächsten Termin notieren. Im neuen Jahr findet das erste Fördedeepstack vom 27.-29. Januar statt.
    Wir wünschen allen Teilnehmern an diesem Wochenende viel Erfolg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT