News

Das Venetian legt das nächste Deepstack Extravaganza Festival nach

Die DeepStack Extravaganza Series läuft, am 18. Januar beginnt die DeepStack Showdown Series und nun hat das Venetian Las Vegas auch schon die nächste DeepStack Extravaganza Series mit mehr als $2.000.000 GTD für den Februar bekanntgegeben.

Die Coronainfektionszahlen sind hoch in den USA. Dennoch kommt in Las Vegas langsam das Leben zurück und wenngleich auch deutlich weniger Touristen in der Spielermetropole anzutreffen sind, wird schon wieder viel gespielt. Auch Poker. Mit Trennwänden und Maske, aber es wird gepokert. Die Zahlen beim aktuellen DeepStack Extravaganza sind sehr gut, beim $1.100 Main Event der MSPT wurde die $250.000 Preisgeldgarantie fast vervierfacht.

Das verspricht für die kommenden Wochen einiges, denn schon am 18. Januar geht es in die DeepStack Showdwon Series, deren Highlight das $1.600 WPTDeepStacks Main Event mit $500.000 GTD ist. Bis dann im März die WPT mit dem $5.000 Championship Event zurückkommt, füllt das Venetian den Februar mit der nächsten DeepStack Extravaganza Series, bei der mehr als $2.000.000 an garantierten Preisgelder warten.

Es gibt zwei Highlights, das erste ist ein weiterer Stopp der MSPT. Von 4. bis 7. Februar warten beim $1.100 MSPT Main Event wieder mindestens $350.000. Das zweite Highlight ist das $2.500 CardPlayer Poker Tour (CPPT), das am 19. Februar beginnt. $500.000 liegen hier garantiert im Preispool. Zahlreiche weitere No Limit Hold’em und Pot Limit Omaha Turniere sorgen den ganzen Februar über für Action, insgesamt werden mehr als $2.000.000 an Preisgeldern garantiert.

Details zu den Turnierserien sind auf der Webseite zu finden.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments