Deep & Fast Weekend im King’s – Der zweite Starttag

Am Donnerstag wurde das € 155 Hauptevent des Deep & Fast Weekend im King’s Casino Rozvadov eröffnet. Gestern Freitag, den 18. Mai, folgte der zweite Starttag. Nach den 144 Teilnehmern an Tag 1A folgten gestern weitere 140 Spieler und so liegen schon weit über € 40.000 im Preisgeldtopf.

Insgesamt sind es drei Starttage beim € 155 No Limit Hold’em. Natürlich darf man es an allen drei Starttagen versuchen und viele, die am Donnerstag ausgeschieden waren,  versuchten es gestern wieder. Auf der Teilnehmerliste waren durchwegs auch bekannte Namen wie Christian Deuss, „The Talk“  oder auch Marek Blasko, der erst am Montag über Zohar Spivack triumphiert und sich so die GCOP II Vol 2/6 gesichert hatte.

Am Ende des Tages blieben nur 47 Spieler übrig, was gleichzeitig heißt, dass sich 96 Spieler für das Finale am Sonntag qualifiziert haben. Heute folgt Tag 1C. Um 14 Uhr werden beim letzten Satellite noch fünf Tickets ausgespielt, ehe um 17 Uhr der letzte Starttag beginnt. Für die Ausgeschiedenen gibt es am Abend noch ein € 99 Deep & Fast No Limit Hold’em, bei dem ein Preisgeld von € 10.000 garantiert wird.

„Magic man 558“ DE     297.000
Gabriel Ghinda DE     291.500
Artes Artur DE     237.000
Jalovec Antonín CZ     226.000
Matthias Weigert DE     204.000
Lazer Gjergji CZ     194.000
Marcus Garthe CAN     184.000
Paidar Stanislav CZ     159.500
Marco Antonio Natalino DE     154.000
NN DE     149.000
Stefan  Socke DE     140.500
Ole Henrik Scholand DE     138.500
Maurice Ferguson DE     136.000
Dirn Marcel DE     134.000
Marek Blaško SK     131.500
Christian Dalder DE     127.500
Steffen Lauer DE     125.500
Zehendner Martin DE     123.000
Thomas Zurek DE     119.500
Koal Sascha DE     118.500
Legath Philipp D     118.500
Lakhder Nordin CH     117.500
Christian Deuss DE     116.000
„Baha Sattar“ DE     115.000
Oldřich Šiml CZ     115.000
Schöller Andreas DE     114.000
Vedat Bulduk TUR     113.500
Kocaj Janusz PL     106.500
„Janja“ ITL       98.000
Siegfried Dumler DE       93.500
Jia Tse DE       91.000
Gerhard Dieter Kühnl DE       82.500
Cevir Müslüm TUR       79.000
Novák Karel CZ       76.000
Roland Michael Eger DE       75.000
Stefan Gollas DE       74.500
Clemens Sievert DE       74.000
Holtaus Halke DE       73.000
Dawid Wegier PL       72.000
Günther Geiger DE       69.000
„Micha12“ DE       63.500
Allan Phillips DE       54.500
Simari Antonio DE       50.500
Roland Pemsl DE       48.000
Rastislav Paleta CZ       46.000
Nordine Namane FRA       37.500
Martin Ribbrock DE       36.000

Neben dem zweiten Starttag stand gestern aber auch das € 70 Deep & Fast Bounty auf dem Programm. Bei 46 Spielern ging es um € 2.801, die auf die ersten sechs Plätze aufgeteilt wurden. Die Geldränge wurden ausschließlich von Deutschen belegt, der Sieg ging an Andreas Böhm.

Place Name NAT. Price
1 Andreas Böhm DE € 1.065
2 Tobias Haas DE € 644
3 Hans Peter Musch DE € 420
4 Markus Fanderl DE € 308
5 Stephan Zimmermann DE € 224
6 Robin Seegers DE € 140

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments