News

Der Aufstieg der Bounty Hunter Days

Vor einem Jahr haben wir den Erfolg der Bounty Hunter Days powered by poker-trip.de während der schwierigen Coronazeit zusammengefasst. 2022 war ein noch viel erfolgreicheres Jahr und die Pläne für 2023 sind noch viel größer.

Das Grand Casino Aš, das Grand Casino Liechtenstein, das Banco Casino Bratislava, das Casino Salzburg, das Portomaso Casino auf Malta und auch das neue Merit Royal Diamond auf Zypern waren Schauplatz der Bounty Hunter Days. Teils sorgte man für übervolle Tische, teils gab es auch Overlays. Aber der Trend geht eindeutig nach oben und Stephan Kübler hat für 2023 einiges vor. Die treuen Fans der BHD bekommen ab Februar viel zu tun und erneut gibt es die Fixpunkte im GCA, GCLI  und beim Malta Poker Festival. Fix ist aber auch schon ein neues Event im Sommer im Grand Casino Luzern.

Die Turnierpläne der ersten Events 2023 sind schon fertig. Von 2. bis 5. Februar warten beim ersten Stopp im GCA insgesamt € 100.000 an Preisgeld, davon entfallen € 50.000 auf das € 140 + 60 (Bounty) Main Event. Der zweite Stopp im GCA wird von 27. bis 30. April gespielt, wobei hier insgesamt € 115.000 an Preisgeldern warten, das Main Event mit € 100 + 100 PKO + € 30 ein bisschen teurer ist. Weitere Stopps im GCA sind von 17. bis 20. August sowie von 9. bis 12. November geplant.

Den kompletten Turnierplan gibt es auch bereits für den ersten Stopp im GCLI. Von 23. bis 26. März gastiert man wieder im kleinen Fürstentum und hat hier ein CHF 150 + 140 + 40 Mystery Bounty Main Event (CHF 150.000 GTD) als Highlight im Programm. Von 28. September bis 2. Oktober geht es dann im Herbst erneut ins GCLI.

Bereits fix ist, dass die BHD auch dieses Jahr wieder beim Malta Poker Festival im Portomaso Casino dabei sein werden. Wermutstropfen beim ersten Stopp ist, dass sich dieser mit dem zweiten GCA Stopp überschneidet. Von 25. April bis 1. Mai wird nämlich auf Malta gespielt und die BHD Community muss sich entscheiden. Lässt man den Frühjahrsstopp auf Malta aus, so hat man von 24. bis 30. Oktober eine zweite Gelegenheit.

Eine Premiere der BHD gibt es von 26. bis 30. Juli. Erstmals wird es im Grand Casino Luzern am Vierwaldstättersee ein Event geben. Das Main Event wird ein CHF 340 Mystery Bounty sein.

Zwei weitere Termine (31. Mai bis 4. Juni sowie 30. November bis 3. Dezember) sind noch nicht bestätigt.

Seit 2021 ist die Community der BHD deutlich größer geworden und fand mehr Anhänger in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für 2023 hat man sich nun viel vorgenommen, die Buchungslage der ersten Events verspricht aber auch ein erfolgreiches neues Jahr.

 Alle Infos zu den Events findet Ihr auf poker-trip.de, bei  Fragen könnt Ihr Euch jederzeit auch an Stephan (Mail: [email protected]) direkt wenden.

Die Turnierpläne der ersten Events 2023:

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments