News

Die German Poker Tour kommt wieder nach Schenefeld

4

Nach einigen neuen Stopps gibt es von 29. Juli bis 2. August wieder Altbewährtes bei der German Poker Tour. Mit einem € 500 + 50 Major Event und einem € 200 + 20 PLO Turnier gastiert die Tour im Casino Schenefeld.

Germanpokertourschenefeld_Juli2015Nach dem großen Umbau konnte das Casino Schenefeld nicht nur mit der Eureka, sondern auch mit der neuen Monster Tour unter Beweis stellen, dass die Spielbank am Rand Hamburgs zu den besten Pokerplätzen in Deutschland zählt.

Schon seit einiger Zeit kann man sich immer mittwochs für das € 550 Major Event qualifizieren, das letzte Super Satellite folgt dann am 29. Juli. Hier wird mit einem Buy-In von € 100 + 10, 5.000 Chips und 30 Minuten Levels um die Tickets gespielt.

Richtig los geht es am Donnerstag, den 30. Juli, beim € 200 + 20 Pot Limit Omaha Turnier. Das gehört in Schenefeld einfach mit dazu, unlimited Rebuys und ein Add-On à € 100 sind erlaubt. Während es für Buy-In und Rebuys 3.000 Chips gibt, bringt das Add-On 6.000 Chips, die Blinds steigen alle 25 Minuten.

Das Major Event selbst wird von 31. Juli bis 2. August mit zwei Starttagen, 30.000 Chips und 30 bzw. 40 Minuten Levels gespielt. Gestartet wird am Freitag und Samstag jeweils um 19 Uhr, in den ersten drei Levels ist der Re-Entry möglich. Zwölf Levels sind geplant und wer heil durch einen der beiden Starttage kommt, spielt am Sonntag, den 2. August, ab 16 Uhr im Finale. Das Buy-In gliedert sich auf in € 450 für den Preispool, € 50 für den Ticketpool und € 50 Fee. Aus dem Ticketpool werden je € 1.100 Tickets für die Deutsche Poker Meisterschaft in Berlin vergeben.

Alle Infos rund um den Tourstopp findet Ihr unter schenefeld.casino-sh.de und auch unter germanpokertour.de.

4 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT