News

Die PCA 2009 ist eröffnet /mit Chipcounts!

Der erste Starttag des PokerStars Caribbean Adventures (PCA) ist geschlagen. 660 Spieler sind an Tag 1a des $9.700 No Limit Hold’em Events ins Rennen gegangen. Das Atlantis wurde zum karibischen Schlachtfeld, denn nur 182 Spieler kamen heil durch den Tag. Auch „Battle Boris“ ist entschieden, mit einem sensationellen Ergebnis für Boris Becker.

Neben dem Main Event fand eben das Finale der Heads-Up Matches gegen Boris Becker statt. Der zeigte sich gut gelaunt und auch in grandioser Form. Ob seine neue alte Liebe Lilly Kerssenberg dafür verantwortlich ist? Für die gute Laune vielleicht, beim Pokern darf man doch annehmen, dass das Coaching von Jan Heitmann sich langsam bezahlt macht. Denn gerade mal einer der sechs Qualifikanten konnte sein Duell gegen den ehemaligen Tennis-Star gewinnen. Offenbar perfektioniert Boris nun auch sein Pokerkönnen und überraschte damit gestern tatsächlich die Pokerwelt. Das erste Duell gegen den Kanadier Michel Dion verlor er, ohne großartig Widerstand geleistet zu haben. Dann aber lief er zur Hochform auf, schaffte ein Break nach dem anderen. Dion darf sich über das Buy-in zum Main Event freuen, während die anderen fünf „nur“ am $1.000 Side Event teilnehmen dürfen. Boris

Beim Main Event selbst hätte man denken können, man sei bei der World Series of Poker. Kaum ein Star, der nicht in die Karibik gekommen ist, um an diesem Turnier teilzunehmen. Dass das Team der PokerStars Pros mit Vanessa Rousso, Chad Brown, Gavin Griffin, Barry Greenstein, Michael Horecki, Luca Pagano, Joe Hachem, Greg Raymer und auch Daniel Negreanu ist vollzählig mit dabei, auch die Shootingstars Sebastian Ruthenberg, George Danzer, Jan Heitmann und Ben Kang griffen bereits gestern ins Geschehen ein. Auch Chris Ferguson,  Gavin Smith, Noah Schwartz, Jeff Madsen, Tom „durrrr“ Dwan, Bill Edler, Phil „OMGClayAiken“ Galfond, Nick Binger und Casey Kastle gingen an den Start. Alle bekannten Namen hier aufzuzählen, würde definitiv den Rahmen sprengen.

Deutschland war mit rund 40 Spielern, darunter Ralf Pelzner, Tobias Reinkemeier, Florian Langmann, Frank Werder, Vito Branciforte, Christophe Groß, Michael Dürrer, Matthias Neu, Daniel Zink, Niklas Heinecker oder auch Malte Strothmann, gut aufgestellt.

Angriff lautete gestern die Devise im Atlantis Resort. Der Ballsaal wurde zum Schlachtfeld und auch viele Deutsche waren unter den Opfern. Für Ben Kang und Sebastian Ruthenberg ist der Traum vom PCA Sieg 2009 bereits ausgeträumt. Waren die beiden noch frohen Mutes aus der Dinnerbreak zurückgekommen, so mussten sie noch vor Ende des ersten Tages ihre Plätze räumen. Auf jeden Fall dürfen aber George Danzer, Malte Strothmann, Niklas Heinecker, Michael Dürrer und Jan Heitmann an Tag 2 wiederkommen.

Eröffnet wurde das Turnier übrigens von Daniel Negreanu. Das war dann aber auch schon das Highlight für ihn an diesem Tag. Denn im Turnier hatte er keinen Auftrag und musste sich kurz nach der Dinnerbreak wieder verabschieden. Damit war er allerdings in guter Gesellschaft, denn ebenso unter den Opfern des Tag 1a waren Jason Mercier, Isaac Baron, Bill Chen, Erik Seidel, Danny Ryan, Marcel Luske, Jimmy Fricke, JC Alvorado und auch Bill Edler.

Starbesetzt wird in jedem Fall auch Tag 1b werden und das nicht nur, weil Boris Becker teilnehmen wird. Zahlreiche Pros wie Humberto Brenes, Shaun Deeb, Christian Harder, Brandon Schaefer, Thierry van den Berg, Noah Boeken, Victor Ramdin, Isabelle Mercier, Titelverteidiger Bertrand „ElkY“Grospellier, Dario Minieri, Hevad Khan, WSOP-Runner up Ivan Demidov und WSOP Sieger Peter Eastgate, Gus Hansen und viele andere mehr werden am Tisch Platz nehmen. Deutschland wird unter anderem durch Katja Thater, Johannes Straßmann oder auch Konstantin Bücherl vertreten sein.

Rang Name Land Chips
1 Felipe Ramos Brazil 360.100
2 Rybachenvo Sergey Russia 250.100
3 Charles Furey USA 233.100
4 David Michell Baker USA 219.600
5 Ralf Westphal Germany 210.900
6 Edward Sabat USA 209.000
7 Grant Hinkle USA 205.900
8 Jonathan Little USA 201.900
9 Keven M. Stammen USA 167.900
10 Marcin Horecki Poland 167.300
11 Nicholas Blumenthal USA 164.700
12 Jeffrey Madsen USA 160.500
13 David Lorenz USA 135.500
14 Behnam Patros Canada 129.000
15 Patrick Carron USA 127.500
16 Courtland Twyman USA 127.000
17 Asa Gregory Smith UK 126.600
18 Jason Glass USA 124.300
19 Andrew Lichtenberger USA 123.400
20 Jon Van Fleet USA 122.600
21 Jack C Schanbacher USA 122.000
22 Daniel Kelly USA 121.900
23 Elizabeth Bennett-Martin Canada 121.800
24 Albert Minnullin Russia 121.200
25 Arnaud Mattern France 120.500
26 Tyler Reiman USA 118.100
27 Jan Willem Van Der Wal Netherlands Antilles 117.600
28 Ylon Schwartz USA 114.500
29 Alejandro Sanchez Fernandez Spain 112.200
30 Sascha El-abiad Canada 111.000
31 Rafal Michalowski USA 110.900
32 Alberto Andres Font Rytzner Spain 108.400
33 Matthew Smith USA 107.100
34 Lee Nelson New Zealand 103.500
35 Alan Sternberg USA 103.500
36 James Obst Australia 102.400
37 Olivier Busquet USA 101.200
38 Eli Perlman USA 98.800
39 George Danzer Germany 96.300
40 David Benefield USA 93.400
41 Cero Zuccarello USA 93.200
42 Pieter Tielen Netherlands 92.900
43 Christopher Bush Canada 90.100
44 Clayton Maguire USA 89.700
45 Evelind Ng Canada 89.100
46 Michael Durrer Germany 87.800
47 James Kilarjian USA 87.800
48 Christian Pereira Argentina 86.500
49 Mike Chiappetta USA 86.400
50 Jason Dorfman USA 85.800
51 Kyle Wilson Canada 84.600
52 Joep Van Den Bijgaart Netherlands 84.100
53 James Akenhead UK 83.700
54 Erik Friberg Sweden 83.600
55 Jose Franco Guatemala 83.200
56 Bill Brindise USA 82.100
57 Nidal Echaust Germany 82.000
58 Jonathan George Agular USA 81.800
59 Max Lohy Netherlands 81.700
60 Peter Steinlesberger Austria 78.200
61 Dustin Dirksen USA 77.000
62 Edmund O’brien USA 76.700
63 Bryan Paris USA 76.700
64 James F. Collopy USA 75.400
65 Jason Helder USA 75.300
66 Denes Kalo Hungary 74.500
67 Tomas Fionn Macnamara UK 74.400
68 Francis Vizza USA 73.700
69 Daniel Burke USA 72.600
70 Cheveau Benoit France 72.200
71 Michael Martin USA 72.000
72 Don Toporowski Canada 70.100
73 Barry Paul Katz USA 69.900
74 Mario Silvestri USA 69.300
75 Howard Connell USA 69.100
76 Daniel E Morris USA 68.800
77 Ludovic Lacay France 68.600
78 Sean Nolan USA 68.500
79 Xibingyan Zhu New Zealand 67.600
80 Markovits Adam Hungary 66.800
81 James Mackey USA 66.200
82 Tom Mcevoy USA 65.900
83 Dominic Tracy USA 65.900
84 Christian De Leon Angeles Mexican 65.900
85 Carl-ivan Tommy Westerlund Sweden 65.100
86 Giovanni Battista Guzzo USA 63.700
87 Guy Bachar Israel 63.600
88 Anthony Gregg USA 63.200
89 Mike Gorodinsky USA 62.900
90 David Hamilton USA 62.000
91 Jean-philippe Matte Canada 61.900
92 Nicholas Petrangelo USA 61.500
93 Adam Junglen USA 61.400
94 Simon Muñoz Marin Spain 61.100
95 Alex Michaels USA 61.000
96 Ka Chun Yung Canada 60.900
97 Johan Fredriksson Sweden 58.200
98 Allyn Jaffrey Shulman USA 58.100
99 Daniel S Smith USA 57.200
100 Desmond Portano USA 57.000
101 Jesus Bertoli Venezuela 56.300
102 Justin Pechie USA 55.900
103 Greg Raymer USA 55.000
104 Kelly Schultz Denmark 54.600
105 Niklas Heinecker Germany 54.500
106 Alexander Venovski USA 54.400
107 Zachary Clark USA 54.300
108 John Myung USA 54.200
109 Thomas Foure France 53.200
110 Tommy Nienchi Chen USA 52.500
111 Joseph Patrick USA 52.000
112 Guillaume De La Gorce France 52.000
113 Christian Jeppsson Sweden 51.500
114 Philip Cordano USA 51.300
115 Kim Johnny Hemmingsen Denmark 51.300
116 Robert Jonathan Ford USA 51.100
117 Ryan Karp USA 50.900
118 Victoria Coren UK 50.900
119 Christopher S. Drake USA 50.600
120 James Benaily France 50.400
121 Malte Strothmann Germany 49.900
122 Tal Atias Israel 49.600
123 Patryk Slusarek Poland 48.800
124 James Bucci USA 47.000
125 Douglas M. Protz Canada 46.700
126 Manuel Filipe Allen Revez Portugal 46.500
127 Jose Tavares USA 46.400
128 Brady L Hinnegan Canada 46.200
129 Jan Heitmann Germany 45.800
130 Daniel Merphus Neverlands 45.000
131 James Ernest Slabon USA 45.000
132 Brad Huhtala Canada 44.500
133 Neehar Banerji USA 44.500
134 Paul Magriel 44.400
135 Taylor Paur USA 44.100
136 Robert Shemko Canada 44.000
137 Gordon Vayo USA 43.400
138 Michael Landau USA 41.700
139 Richard Toth Hungary 40.900
140 Marc Finne Müller Denmark 40.900
141 Stephen Devlin UK 40.800
142 Alexander Kravchenko Russia 40.500
143 Ralph Porter USA 40.400
144 Frederic Morel-rigaud Switzerland 40.100
145 Leandro Vasconcelos Pimentel Brazil 39.800
146 Barry Greenstein USA 38.900
147 Rajendra Patel USA 37.200
148 Shawn Buchanan Canada 36.100
149 Dustin Dorrance-bowman USA 35.900
150 Andrew J Glogowski USA 35.300
151 Matt Ross USA 34.400
152 Shane Tracy USA 34.300
153 Steven Tabb USA 33.400
154 Scott Harris USA 33.400
155 Roger Pruzansky USA 33.100
156 Patrick Sacrispeyre France 32.900
157 Greg Kaplan USA 32.400
158 Marcus Tandler Germany 31.800
159 Sergio Fernando Braga Brazil 31.200
160 Ville Mattila Finland 29.200
161 Adam Bennett Canada 29.000
162 Kris Kuykendall USA 28.400
163 Matthew Glantz USA 28.000
164 Eric Lynch USA 27.300
165 Vanessa Rousso USA 26.000
166 Frank Werder Germany 25.800
167 Alan Smurfit Ireland 23.800
168 Jean-baptiste Desvignes France 23.500
169 Mark Johnson USA 23.200
170 Angel Manuel Guillen Pereda Mexico 23.000
171 Chris Lastiwka Canada 22.000
172 Charles Clark USA 20.800
173 Connor Drinan USA 20.600
174 Adam Ross USA 20.400
175 Dominik Stopka Germany 20.200
176 Joe Gualtieri Canada 19.900
177 Rob Godfrey Canada 18.600
178 Matthew J Kelly USA 18.100
179 Veronica Dabul Argentina 16.200
180 Charles Hicks-moore USA 14.800
181 Damon R. Sita USA 14.600
182 Vijayan Nagarajan Malaysia 1.700

2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
CheztaOne
12 Jahre zuvor

Go Nidal!! :mrgreen:

piesi
12 Jahre zuvor

der chezta ist auch überall. klasse veranstaltung hier in nassau