News

Die Wiesbadener Poker World lädt wieder zu Turnieren

Seit Jahren sind die Pokertische der Spielbank Wiesbaden gut gefüllt. Cash Games gibt es schon seit einiger Zeit wieder, im November sind nun auch die beliebten Montagsturniere zurück.

Immer montags um 19:30 Uhr wird zum Montagsturnier geladen. Die Freude in der Pokercommunity ist groß, denn kaum waren die Turniere bekanntgegeben, waren die ersten auch schon ausgebucht. Der Plan der Montagsturniere hat einen Vier-Wochen-Rhythmus, gespielt wird immer mit 7.000 Chips und 30 Minuten Levels.

€ 250 NLH Freezeout – nächster Termin 29.11.
€ 250 NLH Bounty (€ 150 + € 100 Bounty) – nächster Termin 6. 12.
€ 250 NLH Freezeout – nächster Termin 15.11 / 13.12.
€ 100 PLO (1 x Rebuy + 1 x Add-On) – nächster Termin 22.11./20.12.

Auch das erste € 500 Deepstack Sunday ist bereits geplant und zwar am 19. Dezember. Gespielt wird hier mit 12.000 Chips und 40 Minuten Levels, gestartet wird um 17 Uhr. Das Deepstack Turnier ist für jeden vorletzten Sonntag eines geradzahligen Monats geplant.

Jeweils 40 Plätze stehen für die Turnierspieler bereit und wie man es von der Pokerhochburg gewohnt ist, wird keine Entry Fee erhoben, die Turnier Buy-Ins werden zu 100 % ausgeschüttet.

Gepokert wird in der Wiesbadener Pokerarena natürlich aber nicht nur an den Turniertagen, täglich von 18 bis 3 Uhr gibt es Cash Games. Omaha läuft täglich € 5/5, € 5/10 oder € 10/10 (Minimum Buy-In € 250 – € 500). Beim NLH wird nicht nur € 2/4, sondern regelmäßig auch € 2/4/8  mit einem Minimum Buy-In von € 200 gespielt. Wie immer gilt – no Flop, no Drop, die Rake beträgt bei € 2/4 (ab € 50 im Pot) € 2 pro Pot, bei  € 5/101 (ab € 100 im Pot) € 5 pro Pot.

Alle Infos zum kompletten Pokerangebot findet Ihr unter spielbank-wiesbaden.de, dort gibt es auch die Anmeldung zu den Pokerturnieren.


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
OmahaFish
20 Tage zuvor

Sehr schön.
2.Zeile