News

Dimi’s Kick-the-Bankroll: Bundesliga, englische Woche

30

Heute mit 3 mal Bundesliga.

Augsburg – Stuttgart, Valuespot
20 Uhr

Augsburg springt von einem Derby ins andere Derby. 6 Spiele waren sie ungeschlagen. dann kamen die Bayern und haben mit ein wenig Glück 2:1 gewonnen. (mit dem 28 Sekunden Tor von Mario Gomez, meine bisher am schnellsten gewonnene Wette ).

Diesmal mache ich es kurz. Wie sehr ich von dem momentanen Fussballzauber der Stuttgarter fasziniert bin, hat sich ja schon rumgesprochen. Diese Mannschaft hätte das Zeug die Meisterschaft für sich zu entscheiden. Leider haben sie zu Beginn einen kleinen Getriebeschaden gehabt und konnten einfach nicht in den zweiten Gang schalten. Dieser ist mittlerweile mehr als behoben. Eine Inspektion der gesamten Mannschaft und ein bisschen tunen hier und da. Und dieses Zusammenspiel in der gesamten Offensive. Sowas habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Zunächst dachte ich die beiden Harnik und Ibisevic haben sich gefunden, dass es dort Klick gemacht hat und sie einfach blind zusammenspielen konnten. Nein. Da ist einfach mehr. Die gesamte Offensive, hat mit dem dazustossen von Ibisevic eine Feuerwerk von gleicher Wellenlänge entzündet. Wenn die Stuttgarter nach vorne stürmen, das geschieht unter anderem schnell mit flüssigen Pässen ins Mittelfeld und dann weiter in die Offensive, wenn sie nach vorne stürmen, dann sieht man die schnellen zielgenauen Pässe, die geschmeidig und sehr genau ihr Zielerreichen. Und wer dann noch den Blick vom Ball weg auf die Mitspieler bewegt, erkennt wie alle Spieler das Spiel ohne Ball beherrschen sich anbieten, aus dem Training gelernte Laufwege aufs genaueste umsetzen, und damit alle Offensivspieler ein blindes Verständnis haben, dass in Ibisevic und Harnik seinen Höhepunkt findet. Es kommt einem immer vor, dass jeder weiss wo seine Mitspieler zu finden sind. Eine enorme Kopfleistung aller Mitspieler. Dazu kommt dann noch einfach, dass alle ihre Hausaufgaben gemacht haben und die Technik für viele Situationen einfach perfekt beherrschen und sich auf alle Gegner so genau vorbereiten, dass Sie des Gegners Spiel vorausdenken können, und somit denBall auch bei gegnerischem Ballbesitz quasi kontrollieren.

Einmal haben Sie gepatzt, und einmal haben sie fast gepatzt. Das war gegen Kaiserslautern. Ich weiss nicht was es war, aber sie haben sie unterschätzt, haben es schleifen lassen. Dieses Spiel zeigte nur müde Versuche zu Beginn, und hektische Momente am Ende seitens Stuttgart, die auf einmal gemerkt hatten es läuft nicht so wie es laufen muss. Dann war es schon zu Ende und ein 0:0 war das Ergebnis. Das zweite Mal wo es nochmal gut gegangen ist, war gegen Hoffenheim, 2 mal eher glücklich, nach meinem Empfinden zu einem Tor erzielt, im Anschluss sehr zaghaft versucht das 0:2 zu halten. Es kam wie es kommen musste, Hoffenheim hat das 1:2 erzielt, und weg war die Sicherheit der Schwaben. Sie habens aber gerettet. Bis zum bitteren Ende mussten sie aber zittern. Wer nichts tut der zittert halt.

Nun gut danach kam auf einmal der Zauber wieder, aber erst mit Stotterbremse. 1:0 gegen Nürnberg. Wenig Zauber aber zumindest kam die Sicherheit wieder. Das Dortmundspiel danach vergessen wir auch nicht. Auch wenn es nicht so aussah, Stuttgart hat sehr stark gespielt konnte aber erst nur im Schatten Dortmunds recht stabil mithalten. Dortmund mit dem Hexenkessel im Rücken hat sich einen 2 Tore Vorsprung erarbeitet. Und genau mit dem Moment, in dem die Schwaben auf volle Offensive umgestellt haben, haben sie bemerkt, dass es genau das ist was sie können. Der Rest ist bekannt.

Jedem der mir den Sieg gegen die Augsburger jetzt noch immer nicht abnimmt, dem empfehle ich sich das gesamte Spiel gegen Mainz anzuschauen. 4Tore, zweimal Ibisevic. Was fürs Auge.

Augsburg hat in seinen letzten Spielen vor allem durch eins seine Punkte gemacht. Seinen Willen. Mentale Stärke. Doch nach 7 Spielen und vor allem die unglückliche, obwohl schwächer als die Bayern, die unglückliche Niederlage gegen München nach einem wie sagt man, Billardtor, hat nun ein bisschen Wind aus den Segeln genommen. Die Stuttgarter werden sich durch das Mittelfeld der Augsburger hindurchwirbeln, Anspielstationen, anbieten, saubere schnelle Pässe, genau das Wird die Augsburger irritieren. Da wer den sie mit den Mittelfeldmannen, ndjeng, ja-Cheol, Baier, Belling, Hosogai nicht mithalten können. Es wird nur eine Frage der Zeit sein, bis man die Abwehr überwunden hat.

Einsatz 30 Euro auf Sieg Stuttgart zu 2.60

___

Zusatzspiele alle einzeln:

Hertha BSC Berlin – Freiburg unter 2.5 Tore zu 2,05 / Einsatz 30 €

Otto Rehagel Ist jetzt in Berlin unter die Maurer gegangen. Höchstpersönlich hat er an der Abwehrmauer, Ziegel für Ziegel aufgebaut. Einen von den Ziegeln hat er Libero getauft. 🙂 Spass beiseite, wenn Otto Beton rührt dann richtig. Siehe Mönchengladbach letzte Woche.

___

Mainz – Köln  Asian Handicap -1 Sieg Mainz zu 1,975 / Einsatz 20 €

Heimstärke Mainz ist wieder aktiv, der Tuchel Express. Tuchel hat mit seiner jetzigen Mannschaft wieder die richtige Mischung gefunden. Köln ist absolut demotiviert. Da ist noch kein Ende abzusehen. Ausserdem ist Köln auch in guten Tagen auswärtsschwach.

___

Bundesligaausfälle am Dienstag:

Augsburg – De Jong, Bah, Gogia
VFB Stuttgart – Boulahrouz, Gebhart, Del Pierre, Audel
Werder Bremen – Borowski, Hunt, Stevanovic, Arnautovic, Ekici, Proedl, Bergfrede
Borussia Moenchengladbach – no absentees
Hertha BSC Berlin – Lustenberger, Franz, Ronny, Mijatovic
Freiburg – Barth, Brandstetter, Putsila, Dembele, Höhn, Makiadi
Mainz – Bell, Risse, gopko, Svennson, Ujah
Köln – Uth, Chihi, Andrezinho

 

Kasse aktuell bei: 430 €
Start: 333 €
Gewonnene Tipps: 20
Verlorene Tipps: 14
Geld zurück: 3

Viel Erfolg
Dimi

TEILEN
voriger BeitragZwei auf einen Schlag
nächster BeitragDeal or no Deal?

30 KOMMENTARE

  1. Augsburg trau ich nen x zu so wie die gespielt haben die letzten Spiele. Sieg VFB würde mich aber nicht überraschen 🙂

    Hertha denk ich auch under, Werder wird bestimmt auch under, (gladbach gute abwehr, aber reus wird wahrscheinlich nicht spielen)

    Mainz stimme ich dir zu!

  2. Augsburg – Stuttgart
    Für die Quote mehr als spielbar! Bevorzuge dann aber deinen doppelten Netz und Boden mit ner DNB für 1.83.

    Mainz – Köln
    Ich bin etwas skeptisch bei dem Spiel. Mainz hat die letzten Spiele alle nicht gerade berauschend gespielt. Auch in Bremen wurden sie nur eingeladen. Das Spiel sollte man nicht überbewerten! Sie verlieren in Stuttgart 4-1, dann zu Hause gegen Hertha mit 3-1, in Augsburg 2-1. Klar haben sie gegen Lautern und gegen Nürnberg gewonnen und nur knapp in Dortmund verloren, aber ein AHC finde ich hier knapp, zumal Köln auswärts auch nicht mehr sooo schlecht auftritt. Ich denke, es könnte ein enger Sieg für Mainz werden oder ein Unentschieden. Tendiere daher eher zu ner Wette wie Sieg Köln mit AHC+1 oder mit AHC +1, +1,5. Ich lasse aber lieber die Finger von dem Spiel!

    Hertha – Freiburg
    Einer der letzten Chancen für Berlin. Ein Sieg zu Hause ist ein Muss gegen Freiburg. Selbst da wird König Otto von seiner grundlegenden Marschroute abweichen. Hier gilt es Vollgas zu geben. Kann mir under 2,5 nicht vorstellen. Ist natürlich eine gute Quote dafür, aber das wird eng.

  3. Augsburg – Stuttgart 2
    sollte klappen

    Mainz – Köln
    Köln muss gewinnen…denke das tun sie auch…man sollte eher auf Köln AHC +1 tippen

    Hertha – Freiburg

    Hertha muss gewinnen und hat auch sehr gute Spiele gezeigt. Hatten ja sehr oft pech im torabschluss gehabt.

    Denke man sollte die Mega Heimsiegquote von 2,3 spielen.

    cu zocker

  4. man sollte Augsburg, vorallem zu Hause, nicht unterschätzen…. aber aufgrund der guten Stuttgart Quote werde ich es auch spielen….

    @Kenner:
    Mainz war in den letzten Wochen gar nicht so schlecht…. und das 4:1 gegen Stuttgart klingt sehr eindeutig… war es aber nicht…. hätte genauso gut 4:3 oder 4:4 ausgehen können… und Kölner spielen nur noch grottig…

    beim Hertha Spiel geh ich auch von einem under Spiel aus… und falls sie doch over spielen sollten, dann könnt ich mir auch n over 3,5 evtl over 4,5 vorstellen… glaub also ni das es dann bei nem 2:1 oder 1:2 bleiben wird….

  5. Ich gehe heute folgende Spiele an:

    Augsburg – Stuttgart
    Stuttgart DNB (1.80)
    8% der BR

    Mainz – Köln
    Köln AHC +1, +1.5
    3% der BR

    Elversberg – BVB II
    BVB II (1.75)
    5% der BR

    Blackburn – Liverpool
    Blackburn 0, +0.5 1. Halbzeit (1.675)
    3% der BR

    Osasuna – Espanyol
    over 2.5 Tore (2.05)
    3% der BR

    Viel Erfolg allen!!!

  6. @ Dimi:

    was sagst du zu dem Ostduell in Liga 2? Rostock in den letzten 2 Spielen sehr stark…. und Cottbus in den letzen 5 Spielen 4x U und 1x N

  7. @ Randpole: Mainz war nicht schlecht, keine Frage, aber auch nicht überragend! Für mich ist es ein enges Spiel und daher die Wahl Köln ein paar virtuelle Tore zuzusprechen. Fußball kann natürlich immer anders ausgehen als man denkt…Kennen wir alle sicherlich zur Genüge 🙂

  8. @randpole,
    beschäftige mich nur selten mit Bundesliga 2

    @kenner
    ich sehe ihr redet über Köln sieg mit AHC +1 / was sind eure Begründungen?

    o Mainz ist Heimstark.
    o Tuchel hat sein Team getunt.
    o Köln ist auswärtsschwach.
    o Köln ist schlecht drauf mental.

    Wenn ihr Argumente bringt pro Köln, erwäge ich es sogar die Wette dann auch zurückzuziehen. Nur hat mir keiner die Argumente genannt.

    o „Sie müssen gewinnen“ reicht nicht.
    o Hat bei Leverkusen mit Dutt auch nicht funktioniert. Erst als Dutt weg war kam es zu einem Punktgewinn.

    Ich bleib im Moment dabei Mainz ist im jetzigen Zustand zuhause eine Macht. Oder ihr überzeugt micht schlüssig.

    Das Spiel ist ja auch ein Karnevals Derby. Die Rivalität ist enorm hoch. Das wird Mainz gewionnen wollen. Zusätzliches Argument für Mainz-Motivation.

  9. @20k + Breitling
    bitte Vorsicht mit Informationen, Reus spielt. Es hat sich zu meiner Liste nur eine Änderung ergeben. Jantschke bei Moenchengladbach spielt nicht. Wegen kurzfristiger Oberschenkelprobleme.

  10. Also Mainz´ Bilanz aus den letzten 5 Spielen ist erstmal nicht so berauschend mit 2-0-3. Ich fand den Sieg in Bremen auch nur lächerlich aufgrund der geschenkten Tore von Werder. Natürlich haben sie trotzdem verdient gewonnen. Zu Hause haben sie natürlich eine klasse Bilanz vorzuweisen. Abgesehen von dem letzten Spiel gegen Hertha.

    Im Grunde stimme ich dir ja auch zu, dass Mainz der absolute Favorit in diesem Spiel ist. Durchaus ist auch ein AHC-1 drin, aber Köln hat trotz der miesen Laune, die sie ja schon seit Monaten haben, auswärts ganz selten aufn Sack bekommen und es war durchaus immer mehr drin in den Spielen als ein unentschieden bzw. eine knappe Niederlage.

    Das Argument mit dem Derby zieht auf beiden Seiten. Das sollte nicht zwingend ein positiver Aspekt für Mainz sein.

    Abschließend: Ich sehe einen Erfolg mit 2 Toren Unterschied skeptisch, da Köln trotz der miserablen Stimmung in den 12 Spielen in der Rückrunde nur gegen Topteams (4x) mit mehr als 1 Tor Unterschied verloren hat. Darunter fallen die Mannschaften gegen Dortmund, Schalke, Leverkusen und in Hannover.

    Außerdem habe ich ja auch +1.5 gewählt 🙂

    Ich will Dir absolut nicht von der Wette abraten. Gebe Dir auch Chancen dafür. Allerdings denke ich, dass es eine sehr enge Kiste wird…

  11. Lasso
    danke fuer die Schwärze 😀 , ich seh es ganz hell… das kleine schwarze…

    Aber 90 Minuten sind noch nciht rum hier wird jetzt nichts mehr gelobt

  12. Ich versteh dich schon war auch blöd als der elfmeter bei augsburg kam, das eigentor in minute 5 bei freiburg…

    aber jetzt sieht die welt wieder gut aus. Mainz ist drin da passiert nichts mehr die mainzer weollen höchstens noch 3 tore drauflegen rivalen karneval… und so

    Stuttgart, naja ich spiele nciht mit absicherung ich lass es durch laufen aber ne absicherung koennte man erwägen zumindest teile vom einsatz

    Viel Erfolg Leute

    ich hoffe das under hält bei HErtha. Das Tor war viel zu frueh und das schlimmste istdass Hertha sich öffnet 🙁

  13. Danke Dimi, heute wieder 2 von 3 Tipps richtig; hab mit Deinen Tipps schon einiges an Geld gewonnen. Im Netz tummeln sich etliche Leute, die sich Experten nennen. Aber ich habe noch niemanden gefunden, der so ein profundes Hintergrundwissen (zB Stabaek) hat wie Du. Hoffentlich hört man noch öfter was von Dir.

  14. mainz souverän gewonnen wiedereinmal super analyse und gutes spiel mit einem guten ausgang 😀 schade mit hertha aber wir können trotzdem ein gewinn verbuchen…gute nacht

  15. Neuer Tag – Neues Glück

    Meine Ideen für heute:

    1) Wigan – ManU
    ManU AHC-1 (1.675)
    5% der BR
    ManU AHC-2 (3.20)
    2,5% der BR

    2) Wolves – Arsenal
    Arsenal AHC-1 (1.625)
    5% der BR
    Arsenal AHC-2 (3.00)
    2,5% der BR

    3) Athletico – Real
    Real (1.61)
    2,5% der BR
    Real AHC -1 (2.075)
    2,5% der BR
    over 3 Tore (asiatisch) (2.05)
    2,5% der BR

    4) Heerenveen – Ajax
    Ajax (1.85)
    2,5% der BR

    5) Nürnberg – Schalke
    Schalke DNB (1.61)
    2,5% der BR

    6) Hoffenheim – HSV
    goal/goal (1.72)
    2,5% der BR

    Ist natürlich eine Menge an Spielen…Meinungen zu irgendwelchen Spielen…Andere interessante Spiele?

    Cheers

  16. Sorry guys
    Keine zeit heute

    Arsenal gegen wolves handicap und wigan athletics kein tor sind meine favoriten heute nicht sehr genau analysiert aber recht wahrscheinlich.

    Mein lieblingsbet heute
    1.72 mehr als 4.5 gelbe karten bei napoli bergamo. Rivalitaet mit vielen fouls italienische mentalitaet. 🙂

    Bis die tage. Bin zeitlich sehr eingespannt in wichtige dinge.

    Lg und viel Erfolg

    Dimi

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT