Westspiel

€30.000 GTD AC Deepstack im Aachener Tivoli

1

Wenn in Bremen, Duisburg und der Hohensyburg ein Poker Highlight im März ansteht, dann darf die WestSpiel Spielbank Aachen nicht fehlen und so wird von 14. bis 17. März zum € 30.000 GTD AC Deepstack in den Aachener Tivoli geladen.

Auch wenn es am grünen Rasen keine Bundesliga gibt, am grünen (bzw. roten) Filz ist Aachen auf jeden Fall erstklassig. Das € 330 No Limit Hold’em AC Deepstack wird mit 40.000 Chips und durchgehenden 45 Minuten Levels gespielt. Die Blinds starten bei 50/100 und steigen flach an, sodass viel Spielraum im Kampf um die garantierten € 30.000 bleibt. Am Donnerstag, den 14. März, und Freitag, den 15. März, wird jeweils um 19 Uhr gestartet, acht Levels werden gespielt. Die Late Reg bleibt bis Ende Level 9 offen. Tag 2 startet am Samstag um 17 Uhr und für ein Level kann man sich eben noch einkaufen oder re-entern. Das Finale wird dann am Sonntag, den 17. März, um 16 Uhr gestartet. 

Wem die € 330 Buy-In zuviel sind, der kann am Montag, den 11. März, ein Glück beim € 60 + 10 Satellite versuchen oder dann am Mittwoch, den 13. März, beim € 30 + 10 Rebuy Satellite.

Tickets gibt es in der Spielbank Aachen und auch im Online-Shop auf spielbank-aachen.de.

 

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT