News

Erfolgreicher Auftakt bei der FTOPS X

Die ersten drei Events der Full Tilt Online Poker Series (FTOPS X) sind gespielt. Bei allen drei Turnieren wurde das garantierte Preisgeld überschritten. Erfreulich für Deutschland, dass davin77 das erste Event gewinnen konnte und sich die Siegesprämie von $195.757 abholte.

Zum Auftakt stand das $200 No Limit Hold’em Shorthanded Event an. $1.000.000 war garantiert, Mike Matusow der Gastgeber. Als überlegener Chipleader war SisterSue056 an den Final Table gekommen, allerdings ging es für ihn steil bergab. Im Heads-up saßen sich eben davin77 und Bog25 aus den USA gegenüber. Schon nach wenigen Händen konnte davin77 das Turnier für sich entscheiden. Mit traf er am Board und setzte sich so gegen Bog25 mit durch. Bei einem Teilnehmerfeld von 5.124 eine äußerst respektable Leistung, die mit über $195.000 belohnt wurde.

Event # 2 war ein $240 Pot Limit Omaha Bounty Turnier. Sigi Stockinger war als Host mit dabei, musste sich selbst aber auf Platz 728 geschlagen geben. 1.165 Spieler hatten bei dem Bounty Turnier teilgenommen. $200 gingen in den Preispool, $40 an die Bounty. So lagen $233.000 im Preispool, 135 Plätze wurden bezahlt. Der Final Table war fest in US-amerikanischer Hand und auch im Heads-up saßen sich mit TeamShizzz und west1279 zwei Amis gegenüber. TeamShizzz hatte die Nase vorne und holte sich die Siegesprämie von $51.260.

Noch nicht bekannt war der Gastgeber von Event # 3, einem $500 No Limit Hold’em 3x Shootout Event. Die Ehre als Host wurde Andrew Wiggins zu teil. Er ist eines der Gründungmitglieder von Cardrunners. Auch bei diesem Event wurde mit 729 Teilnehmern der garantierte Preispool überschritten und es lagen $364.500 im Pot. Auch ein Schweizer – Faborizer – hatte es an den Final Table geschafft, musste sich aber schließlich mit Platz 7 und $10.206 begnügen. Den Sieg machten der Däne mrvogt und der Norweger runemowgli unter sich aus. Schließlich gingen Event # 3 und damit $76.545 an den Dänen mrvogt.

Heute stehen ein $300 No  Limit Hold’em mit 1 Rebuy und 1 Add-on  und das $200 Limit Hold’em shorthanded auf dem Programm.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments