News

Eröffnung der nächsten B.O. Poker Classics

Der Monatsrhythmus bei den B.O. Poker Classics hat sich eingespielt und so geht es heute Dienstag, den 15. Juni 2010, in die nächste Runde. Freeroll, wpt-Satellite, Warm-up und Classics stehen bis Sonntag, den 20. Juni, auf dem Programm.

Wie schon im Mai gibt es zunächst ein Freeroll, bei dem Tickets für das wpt-Satellite erspielt werden können. Pro zehn Teilnehmer wird ein Ticket im Wert von € 30 für das Satellite, das morgen Mittwoch, den 16. Juni, stattfindet, ausgespielt. Beim wpt-Satellite geht es dann eben um Tickets für den großen Qualifier im November. Wieder wird um 19 Uhr gestartet, für € 30 gibt es 3.000 Chips und 15 Minuten Levels. Der Preispool wird in € 150 Tickets für das wpt-Satellite von 9. bis 13. November 2010 im Casino Bad Oeynhausen ausbezahlt.

Damit ist die Aufwärmrunde eigentlich schon vorbei, obwohl am Donnerstag erst das eigentliche „Warm-up“ kommt. Wie immer beträgt das Buy-in € 100 zzgl. Gastropauschale € 5. Maximal 60 Spieler können teilnehmen und ja, es wird wieder in einem Tag gespielt. Bei 6.000 Starting Chips und 30 Minuten Levels und Turnierstart um 19 Uhr kann dies aber ein sehr langer Tag werden.

Die Classics selbst ist wieder ein € 200 No Limit Hold’em Deepstack Turnier. Es gibt zwei Starttage – Freitag und Samstag – und einen Finaltag. Wer seinen Starttag übersteht, darf am Sonntag Nachmittag um 16 Uhr zum Finale wiederkommen.

Pokerchef Werner Horstmann und sein Team sind für den Ansturm an die Tische bestens gerüstet, auch für die Übertragung der Fußball-WM wird im Casino gesorgt. Weiter Infos findet Ihr wie immer unter www.westspiel.de.


3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Tobias Berben
10 Jahre zuvor

Fände es angenehm, wenn die monatlichen Termine für dieses hervorragende Turnier auch mal ein paar Monate vorher angekündigt werden könnten. Das würde die Planbarkeit enorm erhöhen!

Mit freundlichen Grüßen,
Tobias Berben

Kajo
10 Jahre zuvor

16. – 18.07.2010
03. – 05.09.2010
25. -31.10.2010 B.O. „Super Classic“

Tobias Berben
10 Jahre zuvor

Vielen, vielen Dank! Woher stammen denn die Daten? Auf der Seite des Casinos stehen die leider nie so viel früher.