News

Esther Rofner gewinnt den Porsche Boxster beim Ladies Poker Cup

Seit März tourte der Puls 4 Ladies Poker Cup durch die Concord Card Casinos in Österreich. Am 11. und 12. Dezember 2009 wurde nun das große Finale in Wien gespielt. Die Tirolerin Esther Rofner setzte sich durch und holte sich den schwarzen Porsche Boxter.

In jedem Bundesland wurde eine Vorrunde gespielt. Viele Anfängerinnen wagten sich zum ersten Mal an die Pokertische. Neue Annette Obrestad war keine dabei, aber es ging auch nicht um Millionen, sondern vorwiegend um die Unterhaltung. Über1.500 Ladies nahmen die Chance in den vergangenen Monaten war. Jeweils 15 Damen qualifizierten sich für das große Finale.

Dieses wurd am vergangenen Wochenende im CCC Prater gespielt. Andreas Daniel und Gabi Sanejstra waren als Dealer im von der Partie und fieberten mit den Damen mit. Am Ende setzte sich Esther Rofner im Heads-up gegen ihre steirische Kontrahentin durch und nahm den schwarzen Sportwagen mit nach Tirol.

Puls 4 war beim Turnier abei und hat das Finale aufgezeichnet. Am 27. Dezember 2009 gibt es ab 22.15 Uhr nicht nur Einblicke in die Pokerwelt, sondern eben auch das Finale des Ladies Poker Cups 2009.


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
cR
11 Jahre zuvor

sicherlich nicht die beste spielerin aber dafür die glücklichste 🙂