Casinos Austria

Ferragosto Crazy Days im Casino Seefeld

August ist Ferienzeit in Italien. Und die Ferragosto verbringen die Italiener gerne in den Tiroler Bergen. Deshalb gibt es von 1. bis 18. August wieder die Ferragosto Crazy Days im Casino Seefeld. Täglich ein Turnier und natürlich auch jede Menge Cashgame-Action locken nach Seefeld.

Die Ferragosto Crazy Days richten sich nicht an die Highroller und fallen auch nicht in die Kategorie Mega-Event. Vielmehr bietet das Programm Pokerabwechslung bei einem Urlaub. Die täglichen Turniere haben ein Buy-In von entweder € 50 oder € 125 und zwischendurch gibt es auch Deepstack Turniere mit einem Buy-In von € 300.

Die Cashgames starten ebenfalls täglich um 19 Uhr. Auch hier richtet sich das Angebot an die Urlaubsgäste die Pokerabwechslung suchen und so starten die No Limit Hold’em Tische bereits bei den Blinds 1/2 mit einem Buy-In von € 50. Bei Pot Limit Omaha liegt das niedrigste Limit bei 2/2 mit einem Minimum Buy-In von € 100. Wenn gewünscht, dann wird natürlich auch Seven Card Stud angeboten, wobei hier Limit 10/20 gespielt wird. Nach oben hin sind bei allen drei Varianten keine Grenzen gesetzt – gespielt wird, was gefragt ist.

Wie immer gibt es mit einigen Hotels spezielle Deals, die einen Aufenthalt in einem der Vier- und Fünf-Sterne-Hotels leistbar machen.

Weitere Infos findet Ihr unter seefeld.casinos.at, für Fragen steht Pokermanager Marcel Pipal unter der Telefonnummer +43 5212 2340 250 zur Verfügung.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments