News

French Open: Novak Djokovic unstoppable?

Strahlender Sonnenschein, roter Staub wird von schnellen Turnschuh-Sprints aufgewirbelt, Eurosport verzeichnet Topquoten. Es ist klar: Roland Garros, die French Open, gehen in die heiße Phase. Doch wer gewinnt das Grand Slam-Turnier? Bei den Herren gab es jahrelang zwei Spieler, die Alles und Jeden überstrahlten. Doch nun bricht eine neue Zeitrechnung an.

Novak Djokovic spielt zur Zeit das Tennis seines Lebens. Der Serbe steht kurz davor, durch eine beeindruckende Siegesserie die bisherigen Platzhirsche Roger Federer und Rafael Nadal den Rang abzulaufen und vom Thron zu stürzen. Gewinnt er das Sandplatzturnier von Roland Garros geht er sogar in die Geschichtsbücher ein. Zu viel Druck für den jungen Sonnyboy und Witzbold, der in den letzten Jahren zwar auch schon hervoragendes Tennis spielte, von der Öffentlichkeit aber vor allem wegen der komischen Imitationen seiner Spielerkollegen wahrgenommen wurde?

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=xYA_7RUSarU[/youtube]

Mit seinem French Open-Sieg würde Djokovic aber endgültig zum Überholmanöver gegen Federer und Nadal ansetzen. Die Kollegen vom Betfair-Blog erklären heute in ihrer mutigen Kolumne, warum sie aber NICHT mit einem Turniersieg des Serben rechnen. Die gewagten, aber unterhaltsamen Thesen zur möglichen nächsten Nummer 1 der Tenniswelt gibt es hier zu lesen.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments