PokerfloorBerlin

Fünf Tickets für die Deutsche Poker Meisterschaft

Gestern Montag, den 14. Dezember, wurden in der Spielbank Berlin sowohl ein Satellite für die Deutsche Poker Meisterschaft im NLH als auch für das PLO Event angeboten. Fünf Tickets für das NLH Event konnten vergeben werden, beim PLO Satellite waren es drei.

sternberg_berlin_german52 Spieler fanden sich zum € 110 + 10 Satellite ein und so lagen € 5.720 im Pot. Gespielt wurde mit 10.000 Chips und 20 Minuten Levels, es ging um fünf € 1.100 Tickets und € 220 für die Bubble. Als Bubble Boy erwischte es Gomic, während sich folgende Spieler über die Tickets freuen konnten:

Wolf P.
Bauch P.
Eyk
Benjamin
Andre

Am Abend gab es dann auch noch ein € 55 + 5 Satellite für die DPM PLO. Hier waren 37 Spieler am Start, was einem Preispool von € 2.035 entsprach. So konnten drei € 550 Tickets vergeben werden. Simone, Wan The Man und Sergej nahmen die Tickets mit, während sich Kazuki mit dem € 385 Trostpflaster auf der Bubble verabschieden musste.

Schon heute Abend um 18 Uhr beginnt das zweitägige € 550 Pot Limit Omha Event. Gespielt wird dabei mit 20.000 Chips und 40 Minuten Levels, ein Re-Entry in den ersten sechs Levels ist erlaubt. Die Entscheidung um den ersten DPM Titel fällt dann aber erst morgen.

Um 21 Uhr wird zudem noch ein € 110 + 10 Satellite für das NLH Event angeboten, hier wird mit 10.000 Chips und 15 Minuten Levels gespielt. Die DPM NLH beginnt dann am Donnerstag.

Alle Infos rund um die DPM findet Ihr unter germanpokertour.de und auch unter spielbank-berlin.de. Dort findet Ihr auch alle Timetables zu den Satellites und Events. Anmeldungen und Ticketreservierungen sind nur für die DPM PLO und NLH möglich, Satellites und Side Events können nicht reserviert werden.

 

 

schedule_dpm


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments