News

Full Tilt Poker Million Euro Challenge im DSF

Im September traten insgesamt 7.800 Pokerspieler bei der Full Tilt Poker Million Euro Challenge in Hamburg und Salzburg zur Qualifikation an. Sechs Spieler haben es ins DSF Studio geschafft und einer von ihnen wird in drei Heads-up Duellen um die Million spielen. Zu sehen ab heute im DSF.

Die Name der sechs glücklichen Qualifikantensind bekannt – Joachim, Daniel, Markus, Dietmar, Dejan und Sandra. Doch der Rest ist ein wohlbehütetes Geheimnis. Wer von den sechs das Amateurfinale gewonnen hat und die € 30.000 Siegesprämie kassiert hat, gibt es heute Samstag, den 17. Oktober 2009, ab 20 Uhr im DSF zu sehen.

Nächsten Samstag ebenfalls ab 20 Uhr darf man den Profis beim Pokern zusehen. Sechs Mitglieder der Full Tilt Pros spielen sich jene drei Stars aus, die dann im Heads-up Finale antreten werden. Auch hier wurde bislang nicht verraten, wer denn die drei Pros sind.

Am 31. Oktober 2009 geht die Million Euro Challenge im DSF dann ins Finale. Der Sieger des Amateurfinales sitzt den drei Pros gegenüber. Schafft er es, die Million zu holen? Bei der MEC wurde die Million noch nicht geknackt. Martin Kläser holte 2007 satte € 300.000, Alexander Schwab „nur“ € 100.000. Einzig Marco Sander knackte bei der Produktion „Heads-up – Das Duell“ die Million und hat damit bewiesen, dass die Pros zu schlagen sind.

Für Spannung ist in jedem Fall gesorgt und wer weiß, vielleicht hat man ja in Hamburg oder Salzburg neben dem neuen MEC Champions gesessen. Die Highlights der beiden Live-Qualifikationen und weitere Details findet Ihr unter www.millioneurochallenge.de.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments