News

Gaming Institute. Neue Seminare mit Jan Heitmann, Stephan Kalhamer und Martin Sturc

Auch das Gaming Institute Regensburg hat für 2014 viel vor und bietet noch mehr Seminare als im letzten Jahr. Jan Heitmann wird gemeinsam mit Stephan Kalhamer wieder in Regensburg coachen, Martin Sturc geht auf Deutschlandtour und startet bereits morgen in Hannover.

GI-Header1Die Kombination Heitmann/Kalhamer hat sich bewährt und im Mai 2014 wird es auch wieder auf Mallorca ein Coaching Camp gegen. Bis dahin ist aber noch lange Zeit und diese kann man sich mit einem Level 2 Coaching im Gaming Institute in Regensburg verkürzen. Am 8. Februar gibt es im GI Headquarter wieder ein Ganztagescoaching am Pokertronic TV Tisch. Das Videomaterial unterstützt zusätzlich und ermöglicht den Teilnehmern immer wieder bestimmte Situationen zu analysieren und so sein Spiel zu verbessern. € 600 muss man für die Teilnahme berappen, wobei der Workshop über rund acht Stunden geht, Start ist um 12:30 Uhr.

Auch Martin Sturc, Präsident der Austrian Pokersport Association APSA, gehört nun fix zum Team des Gaming Institutes. Vier „Level 2“ Strategieseminare mit ihm sind in den nächsten Wochen geplant, wobei der erste Termin bereits morgen Samstag, den 25. Januar, in Hannover ist. Am Sonntag (26. Januar) geht es weiter nach Hamburg, am 8. Februar nach München und am 9. Februar dann nach Stuttgart. Die Kosten belaufen sich dabei auf je € 300. Nähere Infos zu den Inhalten und Standorten gibt es auf www.gaming-institute.de oder auch via Email unter office@kalhamer.de.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments