News

GC Liechtenstein: 14 Spieler sind im Finale beim IPO Master

Heute fällt auch die Entscheidung beim CHF 1.000 + 100 IPO Master Event der Italian Poker Open (IPO) im Grand Casino Liechtenstein. 14 Spieler gehen angeführt von „GREECE“ ins Finale, dahinter liegt Johannes Wassmuth als bester Deutscher.

Am Sonntag war das CHF 1.000 + 100 IPO Master gestartet worden. von 64 Entries gingen 35 in Tag 2. Gestern, den 6. September, war die Late Reg noch für vier Levels offen und einige entschlossen sich noch zum Einstieg. Die Zahlen wurden leider nicht übermittelt, laut Chipcount sollten es insgesamt 97 Teilnehmer gewesen sein, was einem Preispool von CHF 97.000 entsprechen würde. Die Top 15 Plätze waren bezahlt, für den Min-Cash gab es CHF 2.050.

Gestern wurden auch noch die Geldränge erreicht und Tim Weissen holte sich bereits den Min-Cash ab. Heute geht es für die letzten 14 Spieler um 14 Uhr ins Finale, Chipleader ist „GREECE“. Johannes Wassmuth liegt doch mit einigem Abstand auf Rang 2, aber noch andere deutschsprachige Spieler sind im Finale mit dabei.

Das GCL hat während der IPO geänderte Spielzeiten – das Casino hat von 11 – 5 Uhr geöffnet, Cash Games werden ebenso wie das Live Game von 15 bis 5 Uhr angeboten. Alle Infos findet Ihr auf Facebook und auf der Webseite des Grand Casino Liechtenstein.

Nr. Vorname Nachname Chipcount
1 GREECE   638.000
2 Johannes Wassmuth 521.000
3 Hao Nguyen 482.000
4 Giorgio Soceanu 457.000
5 Antonio Croetta 427.000
6 Remy Bhend 386.000
7 Arslan Aytekin 340.000
8 Petr  Kubenka 318.000
9 Marc Müller 284.000
10 Vito Branciforte 268.000
11 Guiseppe Ditaranto 222.000
12 Mario Scalia 210.000
13 Rauchertofu   161.000
14 GERMANY   116.000

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments