News

GC Liechtenstein: Pierre Trauer gewinnt das erste Knockout Turnier

Gestern, den 16. Mai, fand im Grand Casino Liechtenstein das erste Pokerturnier seit langem statt. 55 Entries kamen zum CHF 110 Knockout, Pierre Trauer ging als Sieger nach Hause. 

Zum ersten Mal seit mehr als einem Jahr gab es im Pokerroom des GCL wieder ein Pokerturnier. Gespielt wurde ein CHF 50 + 50 + 10 Knockout mit 10.000 Chips und 15 Minuten Levels. Die Late Reg war für vier Levels offen, ein Re-Entry erlaubt. 53 Spieler fanden sich zum Turnier ein, weitere zwei Re-Entries wurden getätigt. So lagen CHF 5.500 im Pot, die zu gleichen Teilen auf Preispool und Bounties verteilt wurden.

Die Top 7 konnten sich über Preisgeld freuen, wobei Pierre Trauer das Geschehen dominierte. Er holte sich den Sieg für CHF 960 und konnte zudem noch elf Bounties kassieren.

Heute geht es um 19 Uhr mit dem CHF 110 Deepstack Turbo weiter, 30.000 Chips und zehn Minuten Levels sind hier die Konditionen. Ab 17 Uhr kann bereits Cash Game ab CHF 1/3 NLH bzw. CHF 2/2 PLO gespielt werden. Auf der Poker Facebook Seite des GCL findet Ihr immer aktuelle Infos, alles weitere gibt es auf gcli.li.

Rang Name  Land Preisgeld Bountys
1 Pierre Trauer DE 960 CHF  11
2 Werner Sutter CH 620 CHF  4
3 Jörg Scholz DE 415 CHF 3
4 Enrico Meyer DE 275 CHF 1
5 Andreas Löbel CH 205 CHF 1
6 Nuri Korosh AFG 150 CHF 5
7 Michael Wider CH 125 CHF 2

Der Wochenturnierplan im GC Pokerroom:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments