News

GC Liechtenstein: Schweizer Deal beim Double Chance

Gestern Dienstag, den 8. Juni, wurde im Grand Casino Liechtenstein wieder zum CHF 100 + 10 Double Chance Turnier geladen.

Für das Buy-In von CHF 100 + 10 gab es 1o.000 + 12.000 Chips, die Blinds stiegen alle 15 Minuten. 29 Entries wurden verbucht und so landeten CHF 2.900 im Pot, die auf die Top 4 Plätze verteilt wurden. Ein Bubble Deal ließ Severin Elkuch dann aber nicht leer ausgehen, er konnte sich mit CHF 100 trösten. Nachdem Peter Camponovo auf Rang 3 ausgeschieden war, einigten sich Mario Scalia und Marco Winteler auf einen Deal und nahmen jeweils CHF 1.015 Preisgeld mit.

Heute steht wieder das CHF 110 Omaha Turnier um 19 Uhr an, ab 17 Uhr werden Cash Games (CHF 1/3 NLH bzw. CHF 2/2 PLO) angeboten. Auf der Poker Facebook Seite des GCL findet Ihr immer aktuelle Infos, alles weitere gibt es auf gcli.li.

Nr. Name  Land Preisgeld
1 Mario Scalia CH CHF1.015
2 Marco Winteler CH CHF1.015
3 Peter Camponovo CH CHF400
4 LIFTES CH CHF270
5 Severin Elkuch LIE CHF100 BD

Der Wochenturnierplan im GC Pokerroom:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments