News

Georgios Orestidis gewinnt den GI Poker Classics Auftakt im King’s

0

Gestern, den 12. Oktober, fiel im King’s Rozvadov der Startschuss zur GI Poker Classics. Mit dem € 60 + 10 No Limit Hold’em Opening Event wurde das Jubiläumswochenende eröffnet. 116 Entries spielten dabei um einen Preispool von € 8.000.

Das Eröffnungsturnier der GI Poker Classic lockte doch einige Spieler an einem Mittwoch nach Rozvadov. 79 Teilnehmer wurden beim € 60 + 10 No Limit Hold’em Turnier verzeichnet, wobei jeder mit 15.000 Chips in den Pokerabend ging. Die Blinds erhöhten sich alle 25 Minuten, in den ersten neun Levels war der Re-Entry erlaubt. Die Option wurde gleich 37 Mal genutzt und so schlugen 116 Entries zu Buche. Damit blieb man noch unter der Garantiesumme und nach Abzug der Fee wurden € 7.600 auf die ersten 13 Plätze verteilt. Auf den Sieger warteten € 2.019.

Nicht nur die King’s Regulars, sondern auch bereits einige angereiste Spieler waren mit von der Partie und sorgten so für ein illustres Feld. Obwohl viele Deutsche mit dabei waren, hatten sie mit der Entscheidung am Ende nichts zu tun. Als bester Deutscher landete „Gianni Schicchi“ auf Rang 7. Die letzten drei Spieler einigten sich auf einen Deal, der letztelich Georgios Orestidis den Sieg für € 1.516 einbrachte.

Um 19 Uhr fällt heute der Startschuss beim € 160 + 20 GI Poker Classic Main Event, bei dem ein satter Preispool von € 111.111 garantiert wird. Gespielt wird mit 40.000 Chips und 30 Minuten Levels, in den ersten 12 Levels sind Late Reg und Re-Entry möglich. Bereits um 16 Uhr startet das € 40 + 5 Satellite, bei dem man um zumindest 15 Main Event Tickets spielen kann. Als Side Event sorgt um 20 Uhr noch das € 50 + 10 NLH mit einem garantierten Preispool von € 4.000 für Abwechslung. Alle Infos findet Ihr unter pokerroomkings.com.

img_5342

Rang Vorname Name Nation Preisgeld Deal
1 Georgios Orestidis Greece € 2.019 € 1.516
2 Ashot Oganesian Russian Federation € 1.402 € 1.416
3 Koloman Lakatoš Slovakia € 927 € 1.416
4 Robert Koryčánek Czech Republic € 726
5 Igor Salomasov Russian Federation € 585
6 Ronald van Dam Netherlands € 456
7 Gianni Schicchi Germany € 361
8 Armin Lesiv Germany € 281
9 KKingsKino Germany € 213
10 Michael König Germany € 163
11 AK5555 Germany € 163
12 Thomas Peter Schmidt Germany € 152
13 Bazaaam Germany € 152

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT