Platzt der EPT-Start in Moskau?

Seit zwei Jahren gilt Poker In Russland als Sport. Als das neue Glücksspiel-Gesetz in Russland erlassen wurde, sah man die Schließung der Casinos vor. Poker war davon nicht betroffen, denn das Kartenspiel wurde zur Sportart erklärt.

Vor rund einem Monat wurde das Gesetz umgesetzt und tatsächlich mussten alle Casinos schließen. In den letzten Tagen kam nun aber die Meldung aus Russland, auch Poker sei verboten worden. Und tatsächlich findet man die offizielle Mitteilung, dass Poker von der Liste der Sportarten zu streichen sei.

Dass es sich dabei um keinen Irrtum handelt, bestätigten bereits einige Russen. Es gäbe keine Cashgame-Runden mehr – und die waren in Moskau bekanntlich sehr hoch – da alle Angst vor Strafen hätten.

Noch ist nicht bekannt, ob und in wie weit die Gesetzesänderung nun Auswirkungen auf die EPT Moskau hat, die von 17. bis 23. August 2009 stattfinden soll. Sobald es weitere Infos gibt, halten wir Euch natürlich auf dem Laufenden.


9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Rächer
11 Jahre zuvor

Das ist kein Gerücht, sondern wahr. Und die EPT wird nicht stattfinden.

indider
11 Jahre zuvor

confirmend! no ept moscow this Year

misterfatleg
11 Jahre zuvor

Die Meldung kam vor einem Monat. Und so wie ich sie verstanden habe, darf in Moskau überhaupt nichts mehr von statten gehen. Ich habe immer darauf gewartet, das zeitnah eine Meldung von Pokerstars kommt und die Satellites für die EPT eingestellt werden. Aber passiert ist nichts. Die Verantwortlich en wissen bestimmt mehr und vielleicht gibt es hier eine Ausnahme, aber mir wäre schlicht das Risiko zu hoch nach Moskau zu eiern, um festzustellen, dass ich unter Umständen irgendwas illegales treibe oder völlig umsonst vor dem Kreml stehe. Ist da nicht in Mexiko nicht eine ähnliche Nummer gelaufen ???

Rächer
11 Jahre zuvor

@misterfatleg

Was für eine melding kam vor einem Monat!? Du verwechselst wohl das Glücksspielgesetz, das ab dem 01.07. im kraft ist. Da hatte es aber nichst mit poker zu tun.
Und keiner wusste es bis gestern, dass die bekloppte Regierung Poker von der Liste der Sportarten streicht.
Und die Verantwortlichen von pokerstars wissen noch weniger.
Es wir eben keine EPT in Moskau stattfinden. PUNKT AUS! Und pokerstars kann sich drehen wie die wollen, wenn Putin Nein sagt, ist es nein.

Norbert S.
11 Jahre zuvor

Vielleicht übernehmen die Organisationsprofis in Dortmund ja kurzfristig den Termin…
😉

misterfatleg
11 Jahre zuvor

@ Rächer am Dienstag

ich verwechsle da nichts. Es ist schon die Meldung vom 1.7., in Zusammenhang mit dem Glücksspielgesetz. Natürlich lautete die Meldung nicht : Pokerverbot in Moskau.
Aber die Meldung war, für mich zumindest, derart eindeutig auszulegen, dass ein Pokerturnier a la EPT in Moskau, unter diese Neuregelung fällt. Aber wie gesagt, wissen tue ich nichts genaues, ich habe nur 1+1 zusammen gezählt und wenn die Meldung nur 1 Tag alt ist, ist sie nicht unerwartet.
Wenn die Verantwortlichen von Pokerstars von nichts wissen sollten, ist das bedenklich, etwas Planungssicherheit wäre schon wünschenswert. Die Informationen für Season 6 sind ohnehin äußerst dürftig, nicht einmal alle Spielorte stehen fest.

Admin
Pokerfirma Redaktion
11 Jahre zuvor

@misterfatleg – die Schließung der Casinos wurde schon vor zwei Jahren beschlossen, so wie es oben steht. Poker war tatsächlich ausgenommen. Habe letzte Woche in Velden ein paar Russen getroffen und mich mit denen unterhalten – dass Poker kein Sport mehr ist, wurde letzte Woche von einem Tag auf den anderen beschlossen….

misterfatleg
11 Jahre zuvor

ja ok, mag sein, aber die zeitliche Fastübereinstimmung ist doch seltsam.

GuntherSosna
11 Jahre zuvor

Hallo!

Auf http://www.mosnews.com/society/2009/07/21/pokerrussia/

sind ein Paar Informationen zu finden.

Grüße