Schütze Deine Hand – die neue Regel für Dealer

Das 2+2 Forum ist immer wieder Lieferant für Gossip Stories, so auch für diese. Schauplatz eine High Stakes Omaha Hi-Lo Partie im Rio während der World Series of Poker. Im Pot die beiden Spieler auf Platz 1 und 9, also links und rechts vom Dealer.

Das Unheil nahm seinen Lauf, als der Spieler auf Platz 1 beim Showdown monierte, er könne die Karten von Platz 9 nicht sehen. Man will doch immer alles zur Zufriedenheit des Spielers machen und so wagte es der Dealer, die Karten auf Platz 9 ein wenig gen Tischmitte zu schieben. Womit er nicht gerechnet hatte, war der Faustschlag des Spielers auf Platz 9 direkt auf die Hand des Dealers mit den Worten „Fass ja nicht meine Karten an!“. Eine äußerst schmerzvolle Erfahrung für den Dealer, dem dabei gleich mehrere Mittelhandknochen gebrochen wurden.

Ob nun Platz 1 oder Platz 9 den Pot gewonnen hat, ist nicht bekannt. Allerdings wurde der Spieler von Platz 9 vom Tisch weg verhaftet. Was den Spieler zu einer derart heftigen Reaktion veranlasst hat, weiß man nicht. Kann durchaus sein, dass er schon zu viele Stunden am Pokertisch gesessen hatte und ein deftiges Minus aufholen musste. Körperliche Gewalt ist dafür sicher keine Lösung, zumal ihm bei den amerikanischen Gesetzen nun sicherlich eine ordentliche Schmerzensgeldzahlung erwartet.

Und in Zukunft heißt es nicht mehr für die Spieler, sondern viel mehr für die Dealer -„Schütze deine Hand!“


2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
ShadowBJ21
11 Jahre zuvor

Traurig dabei, dass es sich um einen zweifacher Bracelet-Gewinner handelt der bis vor wenigen Jahren selber noch Dealer war 🙁

hansi
11 Jahre zuvor

schon wieder so a guate gschicht! schlaf gut, und bis bald in velden. mann, bin ich voll, l.g.hahahansi