GGPoker: Alex Jung verpasst das erste Bracelet

Die internationale WSOP auf GGPoker ist eröffnet. Alexander „OMGWTF!!“ Jung spielte mit um das erste Bracelet, das schließlich aber der Pole Bartlomiej „chester20o“ Swieboda holte. Dafür hat Claas Segebrecht bei Event # 2 gute Chancen.

Einen richtig starken Auftakt hat das $50 The Return NLH (# 1) hingelegt. In den zahlreichen Flights kamen 30.810 Entries zusammen, was einem Preispool von $1.317.260 entspricht. Mit 3.584 Spielern ging es in Tag 2, das erste Ziel waren die 1.600 bezahlten Plätze, die einen Min-Cash von $178 bedeuteten. Auf den Sieger warteten $161.110. Nur einer der DACHs kam an den Final Table, nämlich Alex „OMGWTF!!“ Jung. Auf Rang 5 war für ihn Feierabend, als er mit short an scheiterte. $50.945 gab es als Preisgeld für ihn. Der Sieg und das Bracelet gingen schließlich nach Polen, Bartlomiej „chester20o“ Swieboda konnte sich die Siegprämie von $161.110 abholen.

Das zweite Braceletevent war das $1.111 Caesars Cares Charity Event, bei dem die $111 Fee für Caesars Cares gespendet werden. 1.584 Entries generierten hier einen Preispool von $1.759.824, 20 Spieler gehen heute ins Finale. Joao Simao liegt in Führung vor Andras Nemeth, dahinter aber liegt Claas Segebrecht. Auch Wahl-Österreicher Roman Hrabec ist auf Rang 4 gut dabei. Ebenfalls im Finale dabei ist Timo „omaha4lolz“ Kamphues, er startet von Rang 17 aus. Alle haben $7.838 sicher, auf den Sieger warten $206.074 und natürlich das Bracelet.

 

Neben den beiden Bracelet Events gab es noch reichlich Side Events und hier war es Benjamin Rolle, der für einen deutschsprachigen Sieg sorgte. Beim $3.150 Blade Bounty King setzte er sich im 30 Entries starken Feld durch und kassierte $34.445 inkl. $16.875 für den Sieg.

Zwei „falsche“ österreichische Siege gab es durch den Tschechen Roman Hrabec beim $2.625 Blade Opener ($35.067) und dem Israeli Leonid „Pwndidi“ Yanovich beim $125 Sunday Kick Off ($22.914). Beim $300 Sunday Marathon war es Testosterone, der Rang 4 für $19.759 eroberte, Buch25 scheiterte beim $200 Sunday Warm-up im Heads-up und nahm $28.931 für Rang 2 mit. Marius Gierse kam beim $2.625 Blade Opener auf Rang 3 für $19.720 und kassierte auch beim $5.250 Blade Closer $22.697 für Rang 4.

Jonas Kronwitter konnte beim $210 PLO Bounty Super Sunday Rang 3 für $4.903 inkl. $1.476 erobern, MichaelDouglas kassierte $28.235 für Rang 5 beim $365 Sunday Giant. Dorel Eldabach wurde Dritter beim $525 PLO Main für $15.716, Titus Catana nahm beim $1.050 Sunday Main Event $31.786 für Rang 6 mit.

WSOP Online International 2021
Datum: 1. August – 12. September
Bracelet Events: 33
Schedule: — >> click


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments