GGPoker: Alex Kulev holt den Deepstack Ring

Alex „FutureofMe“ Kulev  sicherte sich dsa $1.500 Deepstack Championship Event # 11 beim $150 Mio. GTD WSOP Winter Circuit auf GGPoker, dafür aber fiel die Side Event Bilanz der DACHs wieder recht gut aus.

Mit 22 der 947 Entries war es gestern ins Finale beim $1.500 Deepstack Championship Event # 11 gegangen. Joel Nystedt Proll aus Österreich war der Chipleader, doch er musste sich schließlich mit Rang 4 für $80.055 begnügen. Der Sieg samt Goldring und $189.841 ging an Alex „FutureofMe“ Kulev .

Bei den Side Events gab es wieder einige DACH Erfolge (oder zumindest unter österreichischer Fahne). B Binder siegte beim $85,50 Bounty Warm-up für $2.304 + $3.931. Markus Prinz kletterte beim $200 Daily Dasher aufs Treppchen ($2.989), Sebastian Gähl (4/$2.161) und DummwieDuive (5/$1.562) waren ebenfalls am Final Table.

Memukul wawr beim $444 Bounty Hunters Forty Stack HR für $2.671 + $6.575 erfolgreich, DirtyGaSeouS kassierte $3.637 für Rang 3 beim $88 Crazy Eights.

SchnitzelPower schlug beim $215 Wednesday Cooler Bounty zu und konnte sich über $3.006 + $4.493 freuen, fillandese verpasste den Sieg beim $88 Midnight Magic und nahm $3.764 für Rang 2 mit.

Heute steht das $1.050 Naughty or Nice Bounty NLH an, $1.000.000 wird auch hier garantiert. Alle Turniere sind im Client im WSOP Circuit Tab gelistet. Wer noch keinen Account bei GGPoker hat und sich anmeldet, kann zwischen € 85 an kostenlosen Tickets oder 100 % Einzahlungsbonus bis maximal € 100 wählen.

Die wichtigsten Ergebnisse vom 20. Dezember 2022:

 

Ring Schedule:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments