GGPoker BoM: Keine Siege für die DACHs

Sieglos blieben die deutschsprachigen Spieler gestern beim Battle of Malta Festival auf GGPoker.

Ohne Ring Event, aber mit zahlreichen Side Events und den Flights beim $55 Mini Main Event ($1.000.000 GTD) und dem $550 Main Event ($3.000.000 GTD) wurde gestern, den 9. November, das Battle of Malta Festival fortgesetzt. Für die DACHs gab es dieses Mal keinen Sieg, auch Podestplätze waren Mangelware.

Das teuerste Turnier war gestern das $1.050 Bounty Hunters Castle Siege HR Turbo, bei dem 73 Entries für $73.000 im Pot sorgten. Blake „Beast2018!“ Bohn holte den Sieg für $25.811 inkl. $19.437 an Bounties. Beim $315 Bounty Grand Master war Ole Schemion (6./$6.240 inkl. $2.805) bester Deutscher, der Sieg ging an Andrey Pateychuk für $26.595 inkl. $17.507 Bounties.

Gut laufen die Flights beim Mini Main Event und auch beim Main Event. Beim $55 Mini Main Event kann man sich bis zum 15. November qualifizieren, beim $550 Main Event hat man bis zum 22. November Zeit. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

GGPoker Battle of Malta Online
Datum: 1. – 22. November
Events: 15 Ring Events + Side Events
Preisgelder: $30.000.000
Schedule: ->> klick

Die Ergebnisse vom 9. November:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments