GGPoker: Christian Rudolph siegt zum Auftakt der Super Million$ Week

Einen gelungenen Auftakt legte die $40 Mio GTD Super Million$ Week auf GGPoker hin. Christian Rudolph konnte sich zum Start den Sieg beim $5k Deepstack sichern.

Reichlich High Roller Action war gestern angesagt und selbst beim $25.500 Sunday Million SHR konnte man mit 80 Entries die $2.000.000 Preisgeldgarantie erreichen. Guilherme „bill2021“ Cherman holte den Sieg für $468.496, Christian Rudolph min-cashte, er kassierte Für Rang 10 $54.347. Deutlich besser lief es für Christian Rudolph beim $5.250 Sunday Deepstack. Hier konnte er sich im 66 Entries starken Feld behaupten und nach einem Deal über den Sieg und $80.746 jubeln.

Platz 4 gab es für Jakob „lechayim“ Miegel beim $525 Super Kickoff Bounty, er kassierte $40.120 inkl. $5.453. ZebraCat belegte Rang 5 für $36.300 inkl. $11.360. Auch für Benjamin Rolle gab es Platz 4 und zwar beim $5.250 Blade Bounty, was ihm $21.891 bescherte. SUDOMAGODO cashte beim $525 Omaholic Bounty HR, er belegte Rang 8 für $5.566 inkl. $3.726. Für Ronny Kaiser wurde es beim $1.050 Omaholic Main Event Rang 7 für $6.693.

Gut gestartet ist auch das $10.300 Super Million$ Main Event. Der erste von fünf Flights brachte bereits 263 Entries und damit sind schon mehr als die Hälfte der garantierten $5.000.000 im Pot. Ganz vorne mischten die DACHs nicht mit, aber unter den 35 Spielern, die sich für Tag 2 am kommenden Sonntag qualifiziert haben, sind auch schon Christian Rudolph, Ole Schemion, Jens Lakemeier und Markus Prinz.

Alle Turniere und auch die dazugehörigen Satellites findet Ihr wie gewohnt im eigenen Tab im Client. Dort sind auch die vielen Satellites zu finden, über die man sich teils recht günstig für die teuren Turniere qualifizieren kann. Meldet Euch jetzt bei GGPoker an und holt Euch € 85 an kostenlosen Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal € 500!

Super Million$ Week
Datum: 23. Januar – 6. Februar
Buy-Ins: $525 – $25.500
Events: 91
GTD: $40.000.000
Schedule: –>> click

Ergebnisse vom 24. Januar 2022:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments