GGPoker: Christopher Frank führt beim Super Million$

Christopher Frank, Chris Pütz und Thomas Mühlöcker gehen heute auf GGPoker ins Finale beim $10.300 Super Million$ Anniversary.

Von den 567 Entries beim $10.300 Super Million$ 27 waren gestern 64 Spieler in Tag 2 gestartet. Das erste Ziel waren die 60 bezahlten Plätze, die $26.777 als Preisgeld garantierten. Marius Gierse belegte Rang 49 für $26.777, Pascal Hartmann erwischte es auf Rang 36 für $30.381. Für Ole Schemion kam das Aus auf Rang 25 ($39.111), Benjamin Rolle holte Rang 20 für $44.375. Drei DACHs waren noch übrig und alle drei sollten es dann an den Final Table schaffen. Thomas Mühlöcker geht als Shortstack ins Finale, Chris Pütz liegt auf Rang 7 und Christopher Frank sicherte sich den Chiplead im hochkarätigen Finale. Adrian Mateos, Joakim Andersson und auch Wiktor Malinowski sind mit dabei. Alle neun haben $122.047 sicher, der Sieger kann sich auf $976.379 freuen. Die Entscheidung wird live auf GGPoker.tv gezeigt.

Entschieden wurde gestern Event # 25 der High Rollers Week, das zweitägige $1.050 Sunday High Rollers Main Event. Hier waren von 925 Entries noch 34 Spieler übrig und die DACHs hatten durchaus noch Chancen. Doch Mario Mosböck erwischte es auf Rang 24 ($5.464), Roland „Gwriden“ Rokita musste mit Rang 21 gehen und UPUPUP- mit Rang 19 ($6.247). Einzig Matthias Eibinger schaffte den Sprung an den Finaltisch, hatte dann aber auf Rang 9 für $17.070 Feierabend. Der Sieg für $170.705 ging an Pavel Veksler.

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments