GGPoker: Dario Sammartino gewinnt das Super Million$

Dario Sammartino siegte beim $10k Super Million$ High Roller Event im Rahmen des $100.000.000 GTD Winter Online Circuit auf  GGPoker, dafür waren die DACHs aber wieder bei den Side Events sehr erfolgreich.

Ohne deutschsprachige Beteiligung war es ins Finale beim $10.300 Super Million$ High Roller (#5) gegangen, von den 414 Entries nahmen noch neun Spieler im Finale Platz. DAvid Miscikowski war der Chipleader, die beiden österreichischen Fahnen gehörten Dario Sammartino und Karolis „Internecik“ Sereika. Mike Watson   musste sich als erster vom Tisch verabschieden. Als Topgrek mit gegen das Set Asse von Dario Sammartino lief, musste er mit Platz 5 gehen, während Sammartino die klare Führung am Tisch hielt. Diese Führung gab er auch nicht mehr aus der Hand, mit :Qd. konnte er sich schließlich auch die letzten Chips von Francisco Benitez mit holen und über den Sieg sowie $740.917 jubeln.

Gestartet wurde gestern Event # 7, die $1.500 Pot Limit Omaha Championship. $500.000 waren als Preisgeld garantiert, mit 488 Entries kamen aber $695.400 in den Pot. Die Top 71 Plätze waren bezahlt, wobei die DACHs nicht bis ganz nach vorne kamen. Unter den letzten acht Spielern sind acht verschiedene Nationen vertreten, bekanntester Spieler am Tisch ist Niklas Astedt, der hinter Tommi „wnbgambb“ Lankinen von Rang 2 aus startet. Auf den Sieger warten $129.414.

Auch wenn das bei den Ringen nicht klappt, bei den Side Events sind die DACHS gut unterwegs. Es gab zahlreiche Final Table und Podestplatzierungen. Popeye111 holte Rang 2 beim $40 Forty Stack für $4.579, Jakob „lechayim“ Miegel konnte sich gestern beim $888 Crazy Eights HR behaupte und den Sieg für $16.922 einfahren. ODDWORLD tat es ihm beim $52,50 Bounty Hunters Daily Main Event gleich und sicherte sich $12.317 inkl. $6.890 für den Sieg. Fabian „Suhepx“ Rigo war beim $150 Mini PLO Championship Event erfolgreich und kassierte hier $12.969 für dne Sieg, Sebastian Trisch kam beim $5.250 PLO Super HR ins Geld (6/$19.747), der Sieg ging hier an den Brasilianer Dantes Fernandes für $83.272. Der Liechtensteiner faaaab holte den Sieg beim $315 Bounty King ($6.968 inkl. $5.160), Runner-up wurde Mietzmietz für $2.775 inkl. $970.

Für Wahlösterreicher Simon Lofberg lief es gestern richtig gut, er nahm gleich an mehreren Final Tables Platz. Außerdem konnte er das $250 Daily Main Event für $17.243 (Heasd-up Deal) und  das $210 Tuesday Heater ($9.277 inkl. $5.667) für sich entscheiden. Auch Niklas Astedt schlug gestern wieder zu, er kassierte $58.062 für den Sieg beim $1.050 Super Tuesday HR, bester Österreicher wurde breislet auf Platz 7 für $10.325.

Heute gibt es wieder Flights und zahlreiche Side Events, das nächste Ring Event ist morgen das $777 Lucky Sevens # 8 ($700.000 GTD). Alle Turniere und die dazugehörigen Satellites findet Ihr im Client im „WSOPC“ Tab. Meldet Euch bei GGPoker an und profitiert von einem Einzahlungsbonus von € 85 in Tickets oder 100 % bis max. € 500.

WSOP Winter Online Circuit
Datum: 12. Dezember 2021 – 9. Januar 2022
Ring Events: 18
Preisgeld: $100.000.000
Schedule: –>> click

Die WSOP Winter Online Circuit Ergebenisse vom 21.12.2021:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments