GGPoker: Davidi Kitai triumphiert beim Super Million$

Der Sieg beim letzten Event der High Rollers Week auf GGPoker geht an Davidi Kitai. Aber auch die deutschsprachigen Spieler konnten gestern wieder Siege einfahren.

Das $10.300 Super Million$ Event hatte 581 Entries angelockt, der Großteil der Preisgelder wurde erst gestern am Final Table ausgespielt. Die letzten neun Spieler hatten $161.097 sicher, auf den Sieger warteten $726.839. Von den DACHs war keiner dabei, David Yan war der Chipleader vor Davidi Kitai. Im Finale war es dann der belgische Triple Crown Gewinner, der sich durchsetzte und so die Siegprämie kassierte. Das Finale im Replay:

Bei den anderen High Roller Events war die Ausbeute der DACHs gestern überschaubar, Pascal Hartmann kam über Rang 3 beim $5.250 Blade Mulligan nicht hinaus, konnte aber $37.879 mitnehmen. Der Sieg für $91.715 ging an Sami Kelopuro. Auch für Stefan Jedlicka gab es Rang 3 und zwar beim $1.050 High Rollers Main Event. 120 Entries waren es, Stefan holte Rang 3 für $15.219, der Sieg für $26.302 ging an Sebastian Sikorski.

Siege gab es für die DACHs aber bei den Daily Tournaments gestern. So konnte sich Chris Pütz beim $88 Daily Special durchsetzen und den Sieg für $10.715 einfahren. Unter deutscher Fahne holte sich G_Verbaan den Sieg beim $210 Bounty Hunters Special und kassierte $19.070 inkl. $13.050 an Bounties. Beim $210 Omaha Bounty Turbo war es „Sag dir net“, der sich den Sieg für $2.364 inkl. $1.268 holen konnte.

Während die High Rollers Week nun endgültig zu Ende ist, läuft noch das Battle of Malta Festival bis zum Wochenende. Natürlich sorgen auch die Daily Tournaments für reichlich Action. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600! 

Die wichtigsten Ergebnisse vom 17. November:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments