GGPoker: Der Siegeszug der DACHs hält an

Es läuft weiter gut für die DACHs auf GGPoker. Auch gestern konnten sie wieder zahlreiche Siege und Top Platzierungen abholen.

Im High Roller Club sorgte der Österreicher RakeFreak für einen Sieg beim $525 Bounty Hunters HR für $18.844 inkl. $11.250. Runner-up wurde Wahl-Österreicher Audrius „Audrii“ Stakelis. Auch beim $1.050 High Rollers Main Event ging der Sieg nach Österreich, Naaaturally setzte sich im Heads-up gegen den Italiener Nicolo Molinelli durch und kassierte$34.076. Rang 3 ging an Marius Gierse ($19.435), SiemaChuj nahm $8.371 für Rang 6 mit und auch Titus Catana konnte für Rang 10 noch $2.723 kassieren. Einen „falschen“ österreichischen Sieg gab es beim $1.050 Deepstack Bounty Turbo, hier siegte Vincas „seimininkas“ Tamasauskas ($10.458 inkl. $6.000).

Auch bei den Daily Guarantees lief es für die DACHs recht gut. OMGWTF!! siegte schon früh beim $126 Bounty Hunters Special und wurde mit $3.484 inkl. $2.251 belohnt. Daniel Smiljkovic hätte fast das $250 Daily Main Event gewonnen, im Heads-up musste er sich aber veca geschlagen geben und mit Platz 2 für $8.530 begnügen. Naaaturally kam hier auf Rang 9 für $1.137.  Mehur verpasste den Sieg beim $55 Daily Special ($3.530), auch DiedickeBirne scheiterte beim $33 Daily Special im Heads-up und kassierte $2.071 für Platz 2. 99prblms löste dafür alle Probleme und sicherte sich den Sieg beim $55 Day Saver für $3.530. Zu später Stunde war Titus Catana beim $210 Last Call Bounty Hyper erfolgreich und kassierte dafür noch $3.206 inkl. $1.953 für zwei Stunden „Arbeit“.

Täglich laufen bereits die Flights beim $50 The Return NLH (WSOP # 1), bei dem es am 1. August um $1.000.000 GTD geht. Meldet Euch mit dem Bonuscode „PF2020“ auf GGPoker an und kassiert den 100 % Einzahlungsbonus von maximal $600 oder $100 in Turniertickets.

Die wichtigsten Ergebnisse vom 28. Juli:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments