GGPoker: Die DACHs räumen ab

Neben dem Sieg von Claas Segebrecht beim Super Million$ gab es noch zahlreiche weitere Erfolge der DACHs gestern auf GGPoker.

An manchen Tagen geht gar nicht und an manchen läuft es einfach. Gestern war so ein Tag für die DACHs, an dem es einfach lief. Marius Gierse holte gleich zwei Siege bei den High Rollern, er siegte sowohl beim $2.625 Blade Mulligan Sit and Go ($17.500), als auch beim $1.050 Super Tuesday ($39.966), wo er 173 Gegner hatte. Jakob „lechayim“ Miegel schlug beim $840 Bounty Warm-up zu und kassierte $13.203 inkl. $8.600 für den Sieg. rushaakkandqq kam beim $525 Daily Spcial auf Rang 4 ($3.346), der Sieg aber ging an Daniel Smiljkovic, der dasfür mit $7.936 belohnt wurde. Für ihn gab es auch noch Platz 4 ($2.707) beim $250 Fifty Stack, beim $250 Daily Main Event wurde er Runner-up für $8.115.

Der Österreicher Cajadesuerte teilte beim $25 GGMasters Double Stack (2./$3.003), während sich Markus Prinz den Sieg beim $125 Daily Marathon für $4.550 sicherte. WATnlosA setzte sich beim $125 Daily Special durch und kassierte $6.753, Pommery78 wurde Runner-up beim $210 Omaholic Bounty Special ($2.930 inkl $1.215), während Sebastian „Weizen“ Gähl Rang 4 ($2.736 inkl. $75) beim $315 Bounty King holte. Kuddel79 siegte beim $55 Day Saver und wurde mit $3.635 belohnt.

Darüber hinaus gab es noch weitere Top Platzierungen, die Ihr wie immer in den Ergebnissen findet. Meldet Euch mit dem Bonuscode „PF2020“ auf GGPoker an und kassiert den 100 % Einzahlungsbonus von maximal $600 oder $100 in Turniertickets.

Die wichtigsten Ergebnisse vom 27. Juli:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments