GGPoker: Doppelschlag von Robert Haigh

Gleich zwei Mal ging Robert Haigh gestern auf GGPoker als Sieger vom Tisch, auch Chris „CallMuckOk“ Nolte konnte sich in die Siegerlisten eintragen.

Robert Haigh

Babyccino war im High Roller Club wieder gut unterwegs und cashte nicht nur beim $1.050 Main Event (7./$5.224), sondern wurde auch Runner-up beim $2.625 Blade Closer für $8.750 (allerdings nur bei zehn Entries). Fast hätte Robert Haigh den Sieg beim $525 High Rollers Second Chance geholt, im Heads-up musste er sich aber RukKuRuku geschlagen geben und mit Platz 2 für $5.734 begnügen. Auch Markus Prinz (6./$1.813) konnte cashen. Für Robert Haigh blieb es aber nicht nur bei diesem Platz 2, er setzte sich beim $250 Daily Monster Stack durch ($4.396) und schlug später noch beim $250 Day Saver zu ($4.284)

UFC – GTO schlug beim ¥330 APL Hold’em Classic zu (¥12.754 – rund $2.000), Lettre Noir wurde Zweiter für ¥9.564 (rund $1.500). Für UFC – GTO gab es dann gleich noch einen Sieg, auch beim ¥840 Xi’an Silky Bounty (APL # 15) setzte er sich durch und wurde dafür mit ¥141.383 inkl. ¥90.231 (rund $21.900) belohnt. Auch hier ging Platz 2 nach Österreich, Fronsi2 nahm ¥68.470 inkl. ¥17.444 (rund $10.600) mit.

Einen Sieg gab es aber auch für Chris „CallMuckOk“ Nolte, der sich beim ¥3.150 APL Bounty King behauptete und dafür mit ¥47.458 inkl. $28.921 (rund $7.400) belohnt wurde. Außerdem wurde er beim $250 Fifty Stack Runner-up für $3.452. Alenac sorgte beim $55 Daily Special für den österreichischen Sieg, er kassierte $3.509 nach einem Deal. danglerftw schnappte sich den Sieg beim $21 Last Call Bounty und nahm $1.095 inkl. $737 mit.

Täglich laufen zahlreiche Turniere der APL und auch die Million$ Flights sind im Angebot. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600!

Die wichtigsten Ergebnisse vom 23. Juni:

 

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments