GGPoker: Keine Siege für die DACHs im Sunday Grind

Wie auch bei den High Rollern sollte es gestern für die DACHs auf GGPoker nicht mit dem Siegen klappen. Einige Top-Platzierungen gibt es aber doch zu vermelden.

So war es einmal mehr Fabian „MeowTzGenau“ Gumz, der beim $300 Sunday Marathon Rang 3 für $18.556 eroberte. Auch Jakob „lechayim“ Miegel kam beim $210 Bounty Hunters Main Event ebenso wie TeQuiLaYLaGaNa an den Final Table, Platz 5 bescherte ihm $8.842 inkl. $2.247, TeQuiLaYLaGaNa nahm Rang 7 für $4.020 inkl. $400 mit. Beim $400 Forty Stack gab es zwar die österreichische Fahne auf Platz 1, aber der Sieg für $21.814 (nach einem Deal) ging an Anton „RUN_CMD“ Wigg. Dan Smiljkovic war beim Deal beteiligt, Platz 3 bescherte ihm $20.812 Preisgeld. Beim $88 Sunday Special verpasste Florian Gaugusch mit Rang 4 das Treppchen, $9.784 gab es zum Trost. Auch Pokercode Grindhouse Kollege Roland „Gwriden“ Rokita konnte gestern wieder kassieren, $19.711 gab es für Platz 3 beim $200 Sunday Main Event. baeksstinks kam beim $125 Sunday Special ebenfalls auf Rang 3 und nahm $14.228 mit.

Keinen Auftrag hatten die DACHs bei den $150 GGMasters. Mit 4.320 Teilnehmern konnte die $500.000 Preisgeldgarantie deutlich übertroffen werden, $596.160 landeten im Pot. Den Sieg für $85.040 sicherte sich moyocoyatzin.

Mit den regulären Turnieren und einer weiteren Battle of Malta Woche geht es weiter. Meldet Euch jetzt bei GGPoker mit dem Bonuscode „PF2020“ an, holt Euch $100 kostenlose Tickets oder 100 %  Einzahlungsbonus bis maximal $600! 

Die wichtigsten Ergebnisse vom 15. November:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments