GGPoker: Leon Sturm fegt über die High Roller hinweg

Immer wieder Leon „Rumuku!us“ Sturm. Gestern holte er im GGPoker High Roller Club einen Sieg und wurde Runner-up.

Wenn läuft, dann läuft. Und es läuft für Leon Sturm. Beim $525 Second Chance sicherte er sich den Sieg für $7.757, außerdem wurde er beim $1.050 High Rollers Main Event Runner-up für $31.919. Tom „JukeZonYou“ Kunze wurde hier Dritter und kassierte $23.936.

Einen deutschen Sieg gab es aber auch bei der Short Deck Series. t0ks1ck4l konnte sich beim $50 Short Deck Ultra Deepstack Turbo behaupten und kassierte $1.134 für den Sieg. DonkeyDonk64 verpasste den Sieg beim $30 Short Deck Midstack Special und tröstete sich mit $588 über Rang 2.

Bei den Daily Tournaments war es Sebastian „Weizen“ Gähl, der sich das $250 Daily Monster Stack für $6.802 sichern konnte. alenac war beim $52,50 Omaholic Main Event erfolgreich und kassierte $1.650 inkl. $1.144 für den Sieg. Darüber hinaus gab es zahlreiche Final Table und Podestplätze für die DACHs. Unter anderem wurde PINBALLFLIPP Runner-up beim $21 Bounty Special für $2.228 inkl. $721. Die weiteren Platzierungen findet Ihr in den nachstehenden Ergebnissen.

Die wichtigsten Ergebnisse vom 5. Juli:

 

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments